Tabellenführung ausgebaut

Tabellenführung ausgebaut

1. Herren 01.05.2022

Wir sagen Dankeschön

Unglaublich

Wahnsinn 

Wo ist die Bremse?

Glaubt man dem Sportbuzzer der Lokalpresse vom Göttinger Tageblatt, fand das Topspiel der Kreisliga am Sonntag zwischen dem Tabellendritten (TSV Nesselröden) und dem Viertplatzierten (SV Groß Ellershausen) im Eichsfeld statt.

Das Spiel des Tabellenführers - unserer ersten Mannschaft - und dem punktgleichen Verfolger aus Eisdorf schien für die ortsansässige Presse nicht erwähnenswert. Da das Göttinger Tageblatt weiterhin Berichte über den seit bereits 20 Spielen ungeschlagenen RSV verweigert, schildern wir für alle, die nicht live in der Borntal-Arena dabei sein konnten, hier kurz das Geschehen.

 

Von Beginn an war klar, dass es ein enges Geduldsspiel für unsere Benzstraßenkicker werden würde. Der FC Eisdorf stand von Beginn an tief und verschob kompakt. So suchten die Geismaraner in den ersten Minuten vergeblich nach Lücken und Möglichkeiten im Spiel nach vorne. Es fehlte die Geschwindigkeit im Spiel unserer Jungs, so dass der Gastgeber immer wieder zuschieben konnte.

 

In der 9. Minute konnte man sich dann doch auf der linken Seite durchkombinieren. Eine Ahl-Flanke fand in Lukas Radisch am zweiten Pfosten einen Abnehmer. Dieser nahm das Spielgerät volley und es „raschelte“ – 1:0 für den RSV!

In der Folge kam es zu keinen nennenswerte Torchancen. Offensive Anstrengungen beider Mannschaften konnten entweder abgefangen oder per Foulspiel unterbunden werden.

 

Nach einem Foulspiel von Johann Schild an gleich zwei Eisdorfern, wurde der daraus resultierende Freistoß leichtsinnig in die Mitte geklärt. Doch der Eisdorfer Stürmer konnte den Abpraller nicht sauber verwerten.

Mitte der zweiten Halbzeit erhöhte das Team von Trainer Meyer dann etwas das Tempo und konnte sich so immer wieder bis zum Strafraum durchkombinieren. Allerdings konnte der Gastgeber immer wieder einen Kopf oder ein Bein dazwischen bringen, so dass außer ein paar Ecken und Einwürfe nichts für den RSV heraussprang.

So ging es mit einem 1:0 in die Kabine.

 

Die Jungs von der Benzstraße kamen an diesem Wochenende gut aus der Kabine. In der 52. Minute konnte Daniel Jühne freigespielt werden und zog technisch fein ab. Der Keeper des FC war allerdings zur Stelle und parierte stark. Die nächste Viertelstunde war geprägt von geklärten Bällen ins Seitenaus und vielen kleinen Fouls. In der 65. Minute sollte sich dies dann für den Gastgeber rächen. Nachdem Max Schillig das zehnte Mal taktisch auf dem Weg zum Strafraum gestoppt wurde, reichte es unserem Spielmacher und er schlenzte den folgenden Freistoß einfach direkt und butterweich ins Gehäuse. 2:0! Die zahlreich mitgereisten RSV-Anhänger kannten kein Halten an der Seitenlinie.

 

Die Partie wurde nun hitziger. Immer wieder Freistöße und Einwürfe. Von Spielfluss war hier nichts mehr zu sehen. Eine Viertelstunde vor dem Ende konnte der FC Eisdorf dann schnell durchs Mittelfeld kombinieren und Stürmer Cedric Hartung, welcher sich clever im Abseits versteckte, auf die Reise schicken. Dieser blieb, genau wie der eigentlich zuständige Assistent, ruhig und schon zum 1:2 Anschlusstreffer ein.

 

Doch die erwartete Schlussoffensive des Tabellenzweiten aus dem Harz blieb aus. Außer weiteren Foulspielen von beiden Seiten passierte in diesem umkämpften Spiel nichts mehr und der RSV konnte den nächsten Sieg in der Aufstiegsrunde feiern.

 

„Es war das erwartete Kampf-Spiel. Ich denke, das ist bei der Tabellenkonstellation normal. Es geht ja für beiden Seiten um Einiges. Die Jungs haben das gut gemacht und ich denke letztlich auch verdient gewonnen. Die Unterstützung von der Bank, von außen, von den Zuschauern war richtig stark und heute noch wichtiger als sonst!“, zeigte sich Coach Meyer zufrieden.

 

Das nächste Spiel für unsere Jungs findet natürlich ebenfalls in der Fremde statt. Am Sonntag geht es gegen Tuspo Weser Gimte um die nächsten Punkte auf dem Weg in die Bezirksliga.

 

#nur derrsv

 

 

 

 

FC Eisdorf

1 : 2

RSV Göttingen 05

Samstag, 30. April 2022 · 16:00 Uhr

Kreisliga Aufstiegsrunde · 02. Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.