Guter Auftakt

Guter Auftakt

1. Herren 26.04.2022

3-0 Sieg beim SC HarzTor

Mit einem 3:0 Auswärtssieg beim SC Harztor ist unsere Erste am vergangenen Wochenende in die Aufstiegsrunde gestartet.

 

Die Partie begann für den RSV etwas holprig. Das Team benötigte gut 10 Minuten, um Struktur in das eigene Spiel zu bekommen und die Spielidee umzusetzen.

Der Gegner spielte abwartend und versuchte nach Ballgewinn schnell in die Spitze zu spielen. In Minute 20 wäre diese Taktik fast aufgegangen. Die Harzer nutzten einen Ballverlust des RSV aus, schalteten schnell um und Stürmer Voigt konnte alleine auf Torwart Rohleder zulaufen. Beim Abschlussversuch versprang der Ball jedoch. Dies war die einzige Torchance des Gastgebers im kompletten Spielverlauf.

Nun nahmen die Benzstraßenkicker das Heft in die Hand und versuchten über die Außen zum Erfolg zu kommen.

Doch die Flankenversuche von Ahl und Wöckener waren noch zu unpräzise. So musste also mal wieder ein Standard herhalten. Kapitän Lemmer verlängerte eine Ecke so, dass Wöckener am langen Pfosten den Ball nur noch über die Linie drücken musste (27.).

Die Führung gab den Geismaranern nun noch mehr Sicherheit im Spiel, so dass sich das Spielgeschehen nur noch in der Hälfte des SC Harztor abspielte. Zwei Distanzschüsse von Schillig konnte der gute Keeper Möller jedoch glänzend parieren. Mit dieser knappen, aber verdienten 1:0-Führung ging es dann in die Halbzeitpause.

 

Die Gastgeber kamen besser aus der Pause und verlagerten in den ersten Minuten nach Wiederanpfiff das Spielgeschehen vor den RSV-Strafraum - ohne sich jedoch zwingende Chancen zu erspielen.

Die erste gute Kombination des RSV Inder zweiten Spielhälfte brachte dann jedoch gleich die 2:0 Führung mit sich und erstickte die letzte Hoffnung des SC Harztor auf einen Punktgewinn im Keim (51.).

Eine sehenswerte Kombination über D. Jühne, Nazyrov und Schillig fand am zweiten Pfosten Hinrichs, der nur noch einschieben musste.

Geismar spielte nun weiter nach vorne, um den Deckel endgültig drauf zu machen. Eine Viertelstunde vor dem Ende war es dann P. Jühne, der nach Doppelpass mit Raskopp nur noch zum 3:0 Endstand in das leere Gehäuse einschieben musste.

 

Unterm Strich zeigte die Truppe von Trainer Meyer nach anfänglichen Schwierigkeiten eine souveräne Leistung und konnte durch den verdienten Auswärtssieg die Tabellenführung in der Aufstiegsrunde der Kreisliga verteidigen.

 

#nurderrsv

SC HarzTor

0 : 3

RSV Göttingen 05

Sonntag, 24. April 2022 · 15:00 Uhr

Kreisliga Aufstiegsrunde · 01. Spieltag

Schiedsrichter: Ali Ismail

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.