Kinderfußball - unser Auftakt in Scheden

Kinderfußball - unser Auftakt in Scheden

Vereinspartnerschaft mit dem VFL Wolfsburg Jugend-News 15.09.2021

Zwei Optimierungsvorschläge

Gut Ding braucht Weile

Seit Jahrzehnten ist unsere Hauptspielform beim RSV05 im Basisbereich 3:3 - in allen Varianten, alters- und könnensangemssen: auf vier Tore, auf zwei Tore - mit erwachsenem TW, mit Kinder-TW, der mutig andribbelt usw. Nun entwickelt sich Funinio zu einer tollen Ergänzung des traditionellen Spielbetriebes.

Hier eingefangen in Bildern vom Wochende aus Scheden. Die RSV05-Jungs sind die, die in grün mit dem Logo der Zahnfee aufgelaufen sind - aber nicht um Angst und Schrecken zu verbreiten, sondern um mit Spielfreude und Spaß dabei zu sein - weitgehend befreit von strategischen Zwängen. Unser grün-gelb-schwarzen Kicker netzten an diesem Tag zur Freude ihrer Eltern viele Tore ein.

Zwei Optimierungsvorschläge

(1) Den Jungschiedsrichtern eine Chance: klare Spielleitung erleichtert den Kindern sich auf ihr tolles Spiel zu konzentrieren und hilft auch dem ein oder anderen Elternteil sich zurück zu halten.

(2) Die Tore standen eindeutig zu weit außen am Spielfeldrand (fast an der Auslinie!). Etwas weiter - wie vom Verband vorgeschreiben - nach innen gerückt und das evaluierte Spielfeldmaß genommen, schafft für die Kids mehr Spielraum - vor allem an den Seiten nach einer Torschussabwehr und ebenso beim Erzielen des Tores über den Flügel. Häufig dribbelten die Kinder sogar unbemerkt von allen Beteiligten außerhalb des Feldes um sich nach Torschussabwehraus dem extrem verdichteten Raum vor dem auch spielerisch  befreien zu können - sozusagen eine moderne Nutzung der sich bietenden "selbst erdachten" Spielräume ... ;)

MfG
Ralf Tarant
Hauptamtlicher Sportpädagoge beim RSV05

 

 

 

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.