AKTUELL 18/19

Perspektiven des RSV Göttingen 05

Der RSV Göttingen 05 steht seit der Fusion von Göttingen 05 und dem RSV Geismar im Fußball für Einklang von Breitensport, Talentförderung und Leistungssport. Mit über 30 Jugendteams, vereinsoffenen Ferienangeboten, Kindergeburtstagen, Schul-AG’s, offenes Fördertraining, Psychomotorik sowie Talentfördermannschaften in allen Basis-Jahrgängen schaut der RSV Göttingen 05 auch über den üblichen Tellerrand des Vereinsfußballs. Bei den Älteren beschränkt sich das Angebot auf den Breitensport bis hin auf Bezirksebene.

“Beim RSV05 sind alle, die Spaß am Fußball haben willkommen – in allen Altersklassen”

Als Einsatzstelle des Bundesfreiwilligendienst in Verbindung mit Hauptamtlichkeit im Basisbereich hat sich dieser Anspruch gefestigt und wird in Zukunft weiter kreativ ausgebaut – als gesellschaftspolitischen Wert “an sich” – aber auch als Basis für den Herrenbereich des RSV05.

RSV05 in breitensportlichen Kooperationen mit dem ASC 46, SVG 07 und MF Göttingen

Um den Kindern und Jugendlichen im Verein ansprechende Perspektiven zu bieten kooperiert der RSV05 mit verschiedenen Vereinen und Einrichtungen. Im B-Mädchenfußball läuft im vierten Jahr der MFG (Mädchenfußball Göttingen) in Kooperation mit dem SCW Göttingen. Im dritten Jahr befindet sich im Jungenfußball für den ABC-Bereich die JSG Göttingen in Kooperation mit der SVG.  Im Basisbereich freut sich der RSV05 mit einem so starken Partner wie dem ASC 1846 Göttingen bereits in der dritten Saison verlässlich zusammenzuarbeiten.

Im Basisbereich über den Breitensport hinaus weiterhin “führend” bei der G- bis D-Jugend

Der RSV Göttingen 05 ist im Basisbereich der G- bis D-Jugend in der Region führend: die meisten Mannschaften, die meisten Auswahlspieler, in allen Altersklassen “von Klein auf aus eigener Kraft” Talentfördermannschaften, die im Kreis und überregional ihre nachhaltigen Spielstärken seit über 14 Jahren unter Beweis stellen – inklusive außerordentlich vielen Meisterschaften und Vize-Titeln als etikette kontinuierlicher und systematischer Entwicklungsförderung. Verstärkt wird nun der vor fünf Jahren innovativ gestartete Bereich des psychomotorisch orientierten Kinderfußballs ausgebaut.

Breitensportliche Ausrichtung bei der C- bis A-Jugend: “auf dem geduldigen Weg in den Bezirk”

Derzeit spielt der RSV05 im ABC-Bereich verlässlich zwischen Kreisliga und Bezirksliga: So wurde die A1 als JSG Süd zusammen mit dem TSV Bremke Vizemeisetr im Bezirk Braunschweig Süd – hier spilen in der Saison 18/19 vornehmlich unsere RSV-Spieler des älteren Jahrgangs, während der Jüngere Jahrgang ebenfalls im bezirk spielt. Als JSG Göttingen laufen sie unter SVG im Spielbetrieb auf. Die B1 spielt als JSG Göttingen auf Bezirksebene in Kooperation mit der SVG – diesmal unter dem Namen der SVG. Die JSG Göttingen B2 spielt Kreisklasse.

Wieder im Bezirk ist unsere C, die im älteren Jahrgang (2004er) als JSG Göttingen unter SVG aufläuft – spielten sie doch in der letzen Saison zusammen mit den SVG-Jugendlichen als RSV05 noch in der Kreisliga. Die C2 spielt als JSG Göttingen I in der Kreisliga (Jg 2005) die C3 als JSG Göttingen in der 2. Kreisklasse.

Herrenbereich: Zwischen Kreisklasse und Bezirksliga

Die “Die Erste” spielt wie vorhergesagt inzwischen eine starke Rolle in der Kreisliga und wird folgerichtig früher oder später die Bezirksliga ins Visier nehmen. Zuvor gilt es allerdings die Kreisliga zu halten bzw. guten Fußball zu zeigen. “Die Zweite” spielt nach dem Aufstieg nun in der starken 1. Kreisklasse um den Klassenerhalt. Die Dritte – traditionell eine Studentenmannschaft – spielt weiterhin 2. KK – und hat im Abstiegskampf bereits sehr viel Erfahrung.

Damen spielen nun Landesliga und Kreisliga

Hier gilt es die neue Liga zu lesen und sich zu bewähren – die Motivation dazu ist sehr groß – einen ansehnlichen Fußball spielen sie bereits So bietet der Damenfußball beim RSV05 den nachrückenden Spielerinnen aus den B-Mädchen eine sportliche Perspektive.

Mädchenfußball ist stark besetzt

Nachdem die F-Mädchen zum zweiten Mal in Folge Kreismeister wurden und die D- und E-Mädchen jeweils Vizemeister in der Halle, geht es nun weiter. Eine F-Mädchen, zwei E-Mädchen, eine D- und eine C-Mädchen sind eine tolle Basis für den MF Göttingen.