Weiterhin glücklos

Im 4. Spiel gab es leider eine erneute Niederlage gegen den ESV RW Göttingen II. 

Da einige etatmäßige Spielerinnen nicht zur Verfügung standen, musste das Team von 05 auf einigen Positionen umgestellt werden. In den ersten 45.Min. wollten die 05er das Team vom ESV so weit wie möglich vom eigenen Tor fernhalten , was leider nicht immer gelang. In der 15ten Minute ging die Mannschaft vom ESV mit 1:0 in Führung gund der RSV musste dem Rückstand hinterherlaufen. Durch Einzelaktionen oder Freistoßmöglichkeiten hatte das unser Team auch etwas Pech und es hätte Unentschieden stehen können. Durch einen Distanzschuss gerieten wir mit 2 zu 0 in Rückstand. In den zweiten 45 Minuten vereitelte die Mannschaft von 05 mehrere Vorstoßmöglichkeiten vom Gegner und hielt diesen zunehmend in Schach. Dadurch wurde auch dank einer zweiten stark spielenden Halbzeit verhindert, dass der ESV noch ein weiteres Tor erzielen konnte und es bei diesem Spielstand blieb. Mit der Einstellung und den Kampfgeist der 2ten Halbzeit kann man durchaus zufrieden sein und wenn dazu noch einige Stammkräfte zurückkehren wird sich auch der Erfolg einstellen. Am kommenden Sonntag müssen wir zum Tabellenersten Groß Schneen .  Für 05 spielten: 

Anke Kalb, Jessica Rinke, Leonie Hahn, Jasmina Turnes–Rial, Miriam Fricke, Jessica Hacketahl, Rebecca Specht, Cornelia Dylla, Miriam Sakowsky, Sonja Kolle, Anja Phillipson, Caro Ehrlichmann, Yvonne Powelleit

Kommentar schreiben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Kommentare