Unentschieden an der Benzstrasse

Im 1.Punktspiel der Frauen trennten sich der RSV Göttingen 05 und der FC Grone mit einen 0:0. Aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse musste das Spiel auf dem Hartplatz ausgetragen werden, womit beide Mannschaften so ihre Probleme hatten. Da der FC Grone wieder Neueinsteiger in der Kreisliga war, wusste das Team von 05 nicht was sie zu erwarten hatten. So verlief die 1.Halbzeit auf beiden Seiten doch sehr zerfahren und der Spielaufbau nach vorne wurde teilweise zu hektisch und unkontrolliert abgeschlossen. Das Team von 05 trat zudem mit einem veränderten Spielsystem auf , was auf dem Spielfeld noch nicht ganz umgesetzt werden konnte. Die wenigen Standartsituationen im Verlauf der 1.Halbzeit führten zu wenig Erfolg. In den zweiten 45.Minuten wollte sich der RSV mit einem Unentschieden nicht zufrieden geben und mobilisierte noch einmal alle Kräfte um den Druck auf den Gegner zu erhöhen. Der Mannschaft blieb aber der ersehnte Führungstreffer verwehrt und musste statt dessen einige brenzliche Situationen im eigenen Strafraum hinnehmen, was zum Glück für den RSV unbestraft blieb. Nach Abpfiff dieser Partie waren doch beide Mannschaften froh sich die Punkte geteilt zu haben. Das Potenzial der Mannschaft ist groß , man muss es die nächsten Spiele versuchen umzusetzen. Am kommenden Sonntag erwartet das Team von 05 den Gast aus Dransfeld.

Kommentar schreiben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Kommentare