F1 Fotobericht

Vierertrunier mit Vorrunde und Platzierungsspielen

TW+6 Feldspieler mit Abseits. Gespielt wurde im Stadion selbst.
Alle acht Spiele der vier spielstarken Teams, die in ihren Sportkreisen nur selten ebenbürtige Gegner finden, endeten trotz 20-Min-Spielzeit entweder unentschieden oder mit nur einem Tor Differenz. Das Teilnehmerfeld war so ausgeglichen, dass fast jedes Spiel auch umgekehrt hätte ausgehen können. So geschehen zwischen Acosta Braunschweig und dem RSV05: während die Vorrundenpartie 1:0 für Göttingen endete (siehe Bilderserie unten), hieß es im Platzierungsspiel 1:0 für Braunschweig. Bei jedem der drei Tore in der letzten Vorrundenpartie änderte sich die Zusammensetzung der Platzierungsspiele.



Begrüßung  14:15 Uhr

VORRUNDE

KSV Baunatal – Acosta Braunschweig 1:2
RSV Göttingen 05 – SV Rhumspringe 0:0

10 min Pause

KSV Baunatal – SV Rhumspringe 1:0
RSV Göttingen 05 – Acosta Braunschweig 1:0

10 min Pause

RSV Göttingen 05 – KSV Baunatal 0:1
SV Rhumspringe – Acosta Braunschweig 2:1

10 min Pause

PLATZIERUNGSSPIELE

um Platz 3 (Dritter gegen Vierten der Vorrunde):
RSV Göttingen 05 – Acosta Braunschweig 0:1

Endspiel (Erster gegen Zweiten der Vorrunde):
KSV Baunatal – SV Rhumspringe 1:0

Siegerehrung ca.   17:30 Uhr
.

1:0: den Querpass von Nico Schwarze vollstreckt Joschua Isphording vorbildlich für den RSV05