ABC-Schützen-Cup 1.Kl.

Beim ABC-Schützen-Cup geht es darum,
den Fußball-AG-Teilnehmern unserer Schul-AG’s ein über das erlebnisbetonte spielgemäße Konzept hinausgehendes Erlebnis-Highlight zu verschaffen – ebenso an das echte Fußballspielen heranzuführen. Ein Event für die ganze Famile.

Siegerliste ABC-Schützen-Cup
2010: Bonifatiusschule (POKAL)
2009: nicht statgefunden
2008: Herman-Nohl-Schule (POKAL) + Wilhelm-Busch-Schule
2007: Bonifatiusschule + Lohbergschule
2006: Lohbergschule + Albanischule
2005: Brüder-Grimm-Schule
2004: Lohbergschule + Bonifatiusschule
2003: kein ABC-Cup, nur Sommer-Feldspiel beim Jutu 4you 2003 im Sportpark Jahner
2002: Albanisschule + Adolf-Reichwein-Schule
2001: Lohbergschule + G1 JSG Geismar/Göttingen 05
2000: Adolf-Reichwein-Schule

2010

4er Turnier, 15 Minuten Spielzeit, siehe auch die Bilder unter der Rubrik “Alle Platzierungen 2010″

Abschlusstabelle ABC-Schützen-Cup 2010
1. Bonifatiusschule (BONI): 7 Punkte (6:2 Tore)
2. Adolf-Reichwein-Schule (ARS) 6 Punkte (6:3 Tore)
3. Wilhelm-Busch-Schule (WBS) 3 Punkte (2:5 Tore)
4. Lohbergschule/Hermann-Nohl (LOH) 1 Punkt (3:7 Tore)

Spiele
ARS – BONI 0:3
LOH – WBS 1:2

ARS – LOH 3:0
BONI – WBS 1:0

ARS – WBS 3:0
BONI-LOH 2:2

.
.
Jede Schulmannschaft hatte einen festen Trainer,
hier Lazarus Avdoulidis (sonst E1-Trainer)

Die “wellige Mittellinie” liegt nicht an einem verzerrten Ausschnitt, sondern sie zeichnet die natürliche Bodenwelle auf dem Kleinfeldplatz in Geismar nach.

Spiel der Zweitklässler gegen die Mädchen-E2 des RSV Göttingen 05
1:0, 0:2, 0:3

Fußball:  ein Lauf- und Abenteuer-Spiel

2009

(im “Wahljahr 08/09″
gab es aufgrund der in Frage gestellten Position des hauptamtlichen Sportlehrers keine AG’s und folglich auch keinen ABC-Schützen-Cup 2009)

2008

Fotos u. Videos ABC-SCHÜTZEN-CUP 2008
Mit reichlicher Verspätung, aber noch rechtzeitig zum Freiluftturnier, gibt es die Fotos und Videos vom Hallenturnier der ABC-Schützen.Hier der Link zum Online-Fotoalbum mit vielen Fotos . (ab Foto Nr. 218, davor sind die vorherigen Jahre).
Am besten startet man die Dia-Show, dann erscheinen alle Fotos fortlaufend in voller Größe. Zum Speichern mit der Maus in die obere linke Ecke gehen, dort sollte ein Button erscheinen.Siegerfoto zum Download

Dann gibt es 7 kleine Videoclips, die auf der Videoplattform www.hartplatzhelden.de online gestellt sind.
Hier die Links zu den einzelnen Videos:
Video 1: Albanischule gg. Albert-Reichwein-Schule
Video 2: Bonifatius-Schule gg. Brüder-Grimm-Schule
Video 3: Lohberg-Schule gg. Albert-Reichwein-Schule
Video 4: Bonifatius-Schule gg. Brüder-Grimm-Schule
Video 5: Albanischule gg. Wilh.-Busch-Schule – Tor Albanischule
Video 6 : Albanischule gg. Wilh.-Busch-Schule – Tor W.B-Sch.
Video 7: Albanischule gg. Wilh.-Busch-Schule, 7-m-Schießen

Ingrid 2008-06-21

l

ABC-SCHÜTZEN-CUP 2008
Tolle Atmosphäre in Halle Geismar 1
Erstklässler beeindrucken mit ihrer Spiel- und EinsatzfreudeDer ABC-Schützen-Cup wird von der Sepp-Herberger-Stiftung unterstützt und ist die hinführende Veranstaltung zum Sepp-Herberger-Tag 2008, der im Göttinger Jahnstadion am 21.Juni durchgeführt wird: hier können die Erstklässler-Fußball-AG’s wieder auf Original-Spielfeld ein richtiges Fußballspiel erleben.

An dieser Stelle ein Dank an das Helferteam: David Neumann (Adolf-Reichwein Anfänger), Tanja Haible (Wilhelm-Busch, Mädchen A.), Matthias Müller (Lohbergschule A.), Rüdiger Hettenhausen (Lohbergschule A. + Wilhelm-Busch-Schule, Fortg.), Frank Oberdiek (Herman-Nohl A.), Stefan Schalansky (Wilhelm-Busch A.+ F., Jungen), Peter Schalansky (Albanischule A.), Simone Bickmeyer (Adolf-Reichwein F.), Nico Albrecht (Wilhelm-Busch, F.), Mattias Forell (Brüder-Grimm, F.), Herr Tadic (Bonifatiusschule F.), Marko Putaro, Günter Frantz und Herr Ahrend (Turnierleitung), Blerim Beraj und Mahsum Orak (Schiedsrichter), Corinna, Alexander und Oliver Kern (Foyer)

Hier der GT-Bericht zum ABC-SCHÜTZEN-CUP:

Fußball mit hohem Erlebniswert
Herman-Nohl-Schule gewinnt erstmals Siegerpokal

Fast 100 Kinder der ersten Klasse aus den sieben Fußball-AG’s des RSV Göttingen 05 hatten sich am Sonntag zum achten ABC-Schützen-Cup 2008 in die Halle Geismar 1 eingefunden. Den Jungen und Mädchen der Herman-Nohl-, Brüder-Grimm-, Albani-, Bonifatius-, Adolf-Reichwein, Wilhelm-Busch- und Lohbergschule wurde ein selbstwertstärkendes Erlebnis der besonderen Art geboten. Sie alle gingen mutig und voller Vorfreude, unterstützt vom aufmunternden Applaus der zahlreichen Zuschauer, in die Spiele. Jede Mannschaft und jeder Spieler hatte seine großen und kleinen Erfolgserlebnisse – unabhängig vom Turnierausgang. Der ABC-Schützen-Cup wurde vom RSV05-Sportpädagogen Ralf Tarant und seinem 20-köpfigen Mitarbeiterteam organisiert.

Beim Vormittags-Turnier trug sich erstmals in der achtjährigen Turniergeschichte die Herman-Nohl-Schule in die Siegerliste ein, betreut vom D3-Trainer Frank Oberdiek. Beim Fortgeschrittenen-Turnier gewann die von Nico Albrecht (C4-Trainer) betreute Wilhelm-Busch-Schule nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit der Albanisschule. Die beiden von Marko Bikes gestifteten Wanderpokale wurden stolz mit in die Schule genommen, ebenso wurden im Klassenzimmer fast alle Medaillen präsentiert, die jeder ABC-Cup-Teilnehmer mit nach Hause nehmen durfte.

Abschließend die erspielten Tabellenpunkte:
Vormittags-Turnier
1. Herman-Nohl-Schule (16 Punkte)
2. Adolf-Reichwein-Schule (12 Punkte)
3. Lohbergschule (8 Punkte)
4. Wilhelm-Busch-Schule, Mädchen (6 Punkte)
ebenfalls Vierter: Wilhelm-Busch-Schule, Jungen (6 Punkte)
6. Albanischule (5 Punkte)
7. Bonifatiusschule (2 Punkte)

Nachmittags-Turnier:
1. Wilhelm-Busch-Schule n.Neunmeterschießen (13 Punkte)
2. Albanischule n.Neunmeterschießen (13 Punkte)
3. Adolf-Reichwein-Schule (7 Punkte)
4. Bonifatiuschule (5 Punkte)
5. Lohbergschule (2 Punkte)
6. Brüder-Grimm-Schule (1 Punkt)

Die Mannschaften am Nachmittag vor der Siegerehrung.
Die Siegermannschaft von der Wilhelm-Busch-Schule streckt den riesigen Wanderpokal in die Höhe.
MfG Ralf Tarant, ehrenamtlich für die Schul-AG 2008-05-21

l

ABC-Schützen-Cup 2008
Am Sonntag findet der traditionelle ABC-Schützen-Cup in der Halle Geismar 1 statt. Am Vormittag spielen die Anfänger von 9:00 (Treffen) und am Nachmittag spielen die fortgeschrittenen Jungen und Mädchen (Treffen 14:30 ) um die riesigen von MARCO-BIKES gestifteten Wanderpokale. Im letzten Jahr konnten die Bonifatius- und die Lohbergschule die Siegerpokale in ihre Vitrinen stellen.
MfG Ralf Tarant, hauptamtl. für G- bis D 2008-05-15

.

2007

ABC-Schützen-Cup  2007 Teil I
Fußballbegeisterung pur: tolle Stimmung beim ABC-Schützen-Cup
Wieder fast 300 Zuschauer – Unterstützung durch Ortsrat Geismar und Göttinger StadttombolaAm Vormittag beim Anfängerturnier war die tribüne mit ca. 200 zuschauern sehr gut besetzt. Am Nachmittag zum Fortgeschrittenenturnier fanden sich am Muttertag dennoch fast 100 Zuschauer ein, um ihre Liebsten für ihre Schule Fußball spielen zu sehen.“Getragen wurden beide Veranstaltungen natürlich von der Spielfreude und Begeisterung der Erstklässler aber auch durch die tolle Unterstützung von der sehr gut besetzten Tribüne. Die 100 Jungen und 20 Mädchen hatten sich schon wochenlang auf dieses Turnier gefreut und viele Eltern und Bekannte mitgebracht, die von der Veranstaltung begeistert waren”.

Der ABC-Schützen-Cup ist das Erlebnishighlight der acht Fußball-AG’s. Hier bringt Sportpädagoge Ralf Tarant den Kindern mit seinem eigens ausgearbeiteten erlebnisorientierten Vermittlungskonzept den Fußballsport spielerisch näher. Im Rahmen der LSB-Maßnahme “Kooperation Schule & Verein” werden die AG’s seit fast zehn Jahren in ehrenamtlicher Tätigkeit angeboten. Die AG’s der Adolf-Reichwein- und Wilhelm-Buschschule werden vom Ortsrat Geismar unterstützt, der ABC-Schützen-Cup von der Göttinger Stadttombola

DFB-Präsident Theo Zwanziger hat erfreulicherweise die Grundschul-Aktion “Starterpakete für Fußball-AG’s” für diese Saison ins Leben gerufen. Dem Zeitgeist ist der RSV Göttingen 05 mit seiner weitsichtig angelegten Jugendarbeit bereits um fast zehn Jahre voraus.

Nachmittags (Foto) verfolgten ca. 80-100 Zuschauer die Spiele der fußballerisch fortgeschrittenen ABC-Schützen,
vormittags bei den Anfänger waren es sogar über 200.
Am Rande des Geschehens: geheime Zeichensprache!
MfG Ralf Tarant 2007-05-19

l

ABC-Schützen-Cup 2007, Teil  II
Anfängerturnier am Vormittag
Bonifatiusschule gewinnt gegen die Wilhelm-Busch-Schule nach Siebenmeterschießenin spannenden und fairen Spielen spielten acht AG-Mannschaften um den Turniersieg.
In der Gruppe A setzte sich die Bonifatiusschule gegen die Albanischule durch, obwohl die Albanischule den direkten Vergleich mit 2:0 gewann. Denn mit ihren 0:0-Spielen gegen die Brüder-Grimm- und Wilhelm-Busch-Schule kam die Albanischule nur auf 5 Zähler, während die Boni mit ihren Kontertoren zu zwei Siegen und somit 6 Zählern kam.In der Gruppe B setzte sich die Wilhem-Busch-Schule II vor der Adolf-Reichwein-Schule durch. Da das Torverhältnis beim ABC-Schützen-Cup nicht gewertet wird, entschied dann das Siebenmeterschießen zwischen ARS und Lohbergschule um den Einzug in das Spiel um Platz drei.

in einem dramatischen Endspiel dominierte die Wilhelm-Busch II während der gesamten Spielzeit das Geschehen, ging 1:0 in Führung und musste aber 45 Sekunden vor Schluss noch durch ein überraschendes Kontertor den 1:1-Ausgleich hinnehmen. Im Siebenmeterschießen trafen dann die Boni-Schüler besser und gewannen den von Marco-Bikes gestifteten Wanderpokal. Auf den Plätzen folgte dann die Adolf-Reichwein (3.), Albani (4.), Brüder-Grimm, Lohberg, Herman-Nohl und Wilhelm-Busch-Schule I.

Alle Kinder erhielten dann bei der Siegerehrung zur Erinnerung an dieses Erlebnisabenteuer noch eine Siegermedaille in Gold.

Platzierung der Mannschaften: hier

Arunas Zekas mit 2 Einwechselspielern der Brüder-Grimm-Schule.
“Den Pokal wollen wir gewinnen!”

l

ABC-Schützen-Cup 2007, Teil III
Fortgeschrittenen-Turnier am Nachmittag
Lohbergschule gewinnt nach Siebenmeterschießen gegen die Herman-Nohl-Schuleim Jeder-gegen-Jeden-Vergleich waren am Ende die Herman-Nohl und die Lohbergschule mit 13 Zählern punktgleich an der Tabellenspitze. Da beim ABC-Schützen-Cup das Torverhältnis nicht gerwertet wird, kam es zum entscheidenden Siebenmeterschießen. Auf dem dritten Platz spielte sich mit 11 Punkten die Adolf-Reichwein-Schule. Gemeinsam auf dem vierten Platz landeten mit neun Punkten die Brüder-Grimm und Wilhelm-Busch-Schule. Alle drei Verfolger waren selber nahe dran gewesen, den von MARCO-BIKES bestifteten Wanderpokal zu gewinnen. Aber auch die Albanischule und die Bonifatiusschule auf den Plätzen 6 und 7 haben es geschafft ein Spiel gegen diese sehr starken Mannschaften zu gewinnen. Platzierung der Mannschaften: hier Vom Turnier der Fortgeschrittenen gibt es viele Fotos, die in einem externen Fotoalbum: hier anzusehen sind (ab Seite 15).
Louis und der Ball
Pokaljubel der Lohbergschule

.

2006

Update: Fotos vom ABC-Schützen-Cup 2006
Leider wurde bei der Erstellung des Turnierberichts der Link zu den Fotos vergessen:
Fotos vom ABC-Schützen-Cup in einem externen Fotoalbum (ab Bild Nr. 46 auf Seite 4): hierWie im Vorjahr waren beim ABC-Schützen-Cup sowohl das Anfänger-Turnier am Vormittag als auch das Fortgeschrittenen-Turnier am Nachmittag trotz des tollen Wetters sehr gut besucht. Über 300 Eltern haben es sich nicht nehmen lassen, ihre ABC-Schützen in der Halle Geismar 1 für ihre Schule Fußball spielen zu sehen. RSV05-Sportlehrer Ralf Tarant, der mit seinem 25-köpfigen Mitarbeiterteam den Cup organisiert hatte, zeigte sich sehr zufrieden: „Getragen wurde die von der Göttinger Stadttombola unterstützte Veranstaltung vor allem von der Begeisterungsfähigkeit und Spielfreude der Kinder, die sich schon tagelang auf dieses Turnier gefreut hatten“. In angenehmer Atmosphäre zeigten 120 Jungen und Mädchen aus acht Schulen in 15 Mannschaften ihr erworbenes Geschick und nahmen am Ende bei der Siegerehrung alle eine goldene Trikot-Medaille zur Erinnerung an dieses Erlebnisabenteuer mit nach Hause.

Dabei musste die Adolf-Reichwein-Schule in beiden Turnieren trotz ihrer spielerischen Überlegenheit jeweils mit dem zweiten Platz vorlieb nehmen. Am Vormittag wurde das Endspiel gegen die Lohbergschule nach dramatischem Neunmeterschießen verloren. So gewann die Lohbergschule den Marco-Bikes-Wanderpokal, der gleich am Montag in die Glasvitrine im Foyer gestellt wurde.
Am Nachmittag gewann die Albanischule den zweiten großen Wanderpokal, als sie im letzten Spiel des Tages die Adolf-Reichwein-Schule mit einem äußerst knappen 1:0-Sieg doch noch vom ersten Platz verdrängte.
Desweiteren nahmen die Wilhem-Busch-Schule, Herman-Nohl-Schule, Höltyschule, Bonifatiusschule und Brüder-Grimm-Schule teil.


Die Siegermannschaft der Albanischule stemmt den von marcoBIKES gestifteten Wanderpokal in die Höhe. Auch die Siegermannschaft der Anfänger am Vormittag bekam so einen Wanderpokal.

Zur Homepage des Sponsors marcoBIKES: hier

Video von der Übergabe des Siegerpokals: hier

Hinweis zum Anschauen der Videos:
Auf den Link klicken und die erscheinende Seite ganz nach unten scrollen, dort auf “free” klicken und wieder nach unten scrollen. Dort wird angezeigt, wieviel Sek. es dauert, bis der Link freigegeben wird. Dann muss noch die angezeigte Zahlen-/Buchstabenkombination eingeben werden und die Datei kann geöffnet oder abgespeichert werden.

Jede der teilnehmenden Schulen bekommt demnächst noch eine CD mit allen Fotos und dem hier verlinkten Videoclip.

Tore werden mit großer Begeisterung bejubelt.
Trotz großem Einsatz unterlag die Adolf-Reichwein-Schule im “Endspiel” der Albanischule knapp mit 0:1.
Siegerjubel mit Pokal (Foto: Eric Knötzele)
Ingrid 2006-05-29

.

2005

ABC-Schützen-Cup 2005
Endlich sind die Fotos da!Ingrid Djakou hat ein schönes Fotoalbum angelegt.
Bitte hier klicken:
Fotos ABC-Schützen-Cup
Ralf Tarant 2005-05-09

l

Turnier unserer Fußball-AG’s
ABC-Schützen-Cup 2005
um den von marcoBIKES gestifteten WanderpokalAm kommenden Sonntag 17. APRIL im FKG IIAnfänger-Turnier von 9:30 bis 13:30
Fortgeschrittenen-Turnier von 14:30 bis 18:30
TREFFEN der Teilnehmer 3/4Stunde vor Turnierbeginn!
MfG Ralf Tarant 2005-04-12

Turniersieger:

bei den Anfänger: Brüder-Grimm Schule
bei en Fortgeschrittenen: Albanischule

.

2004 (96/97er)

HALLENTURNIER in Halle GEISMAR II

Anfänger-Turnier
1. Bonifatius
2. Lohberg
3. Adolf-Reichwein
4. Albani
5. Herman-Nohl

Fortgeschrittenen-Turnier
1. Lohberg
2. Albani
3. Wilhelm-Busch
4. Adolf-Reichwein
5. Herman-Nohl
6. Bonifatius

und zwei Mädchenteams aus der Adolf-Reichwein + Wilhelm-Busch-Schule, die drei Einlagespiele bestritten.

Teilnehmer von damals, die heute noch beim RSV05 spielen:
Didi Simsek, Paul Oelze, Philip Müller, Hendrik Müller, Björn Müller, Marvin Dettmar, Johann Geßner, Fabian Meise, Tilman Busch, Gerrit Langar, Philip Kalweit, Luc Günter,

.

2003 (95/96er)

Für die Brüder-Grimm Schule
haben Göttingen 05 und der RSV Geismar 09 ein
Turnier für die zweiten Klassen organisert.

.

2002 (94/95er)

HALLENTURNIERE am 17.3.02 im FKG II

Fortgeschrittene:
1. Adolf-Reichwein
2. Albani
3. Wilhelm-Busch
4. Herman-Nohl
5. Lohberg

Anfänger:
1. Adolf-Reichwein
2. Lohberg
3. Herman-Nohl
4. Adolf-Reichwein
5. Wilhelm-Busch

Teilnehmer von damals, die heute noch beim RSV05 spielen:
Darwin Pilz, Tobias Fenner, Manuel Jerzyk, Jonas Barthel, Frederikm Pense, Ole Schneemann, Tilo Ziechmann, Sarom Siebenhaar, Jannik Kulle, Gregor Heppel, Christian Merz, Jannis Hesse, Tobias Hettenhausen, Jon Pohl, Maximilian Kazmaier, Philip Gerke, Max Niestrawski,

.

2001 (93/94er)

HALLEN-TURNIER in der GODEHARDHALLE

Fortgeschrittene
1 JSG Geismar/Göttingen 05 G1
2 Adolf-Reichwein
3 Lohbergschule
4 Hermann-Nohl
5 Wilhelm-Busch

Anfänger
1 Lohbergschule
2 Adolf-Reichwein
3 Wilhelm-Busch
4  Herman-Nohl

Teilnehmer von damals, die heute noch beim RSV05 spielen:
Philo Freiboth, Samar Kaleem, Gerrit Mindermann, Hanno Westfal, Nick Sanz, Michele Daubert, Kevin Schäfer, Niko Wolany, Steffen Hackethal, Lars Schmidt

.

2000 (92/91er)

Feld- TURNIER im Göttinger MASCHPARK:
1 Adolf-Reichwein
2 Adolf-Reichwein
3 Wilhelm-Busch
4 Brüder-Grimm
5 Brüder-Grimm

Teilnehmer von damals, die heute noch beim RSV05 spielen:
Blerim Beraj, Luca Willno, Julian Seitz