RSV05-FERIEN-CAMPS

Wir planen auch wieder mindestens zwei Camps für die Sommerferien - jeweils die erste und die letzte vollständige Ferienwoche. Nach offizieller Zusage der GÖSF werden Thema, Ort und Termine auf unserer HP umgehend bekannt gegeben.

.

Jeweils 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Berufsbedingtes Bringen ist ab 8:00 Uhr möglich.

Zu unseren täglichen STANDARD-INHALTEN gehören “koordinative Ball- und Laufgeschicklichkeit” und die “intensive Schulung des schwachen Fußes”. Tägliches Mittagessen und “Getränke satt” sind Bestandteil unserer Camps. Bei uns werden die Kinder auch in der MITTAGSPAUSE durchgängig betreut. Im ersten Teil steht in der Regel das “Mittags-Kino” auf dem Programm. Im zweiten Teil werden den Kindern in den jeweiligen Lerngruppen “Straßenfußball-Spiele” von ihren festen Übungsleitern näher gebracht.

In allen Ferien werden andere SCHWERPUNKT-THEMEN angeboten. Diese Themen werden in Spiel- und Übungsreihen anhand eines ausgearbeiteten Camp-Planes systematisch vermittelt und in kleinen Gleichzahlspielen intensiv vertieft. Natürlich wird auch jedes Camp durch ein kleines ERINNERUNGSGESCHENK abgerundet.

ZUSATZBEITRAG 110,- € pro Kind, 60,- für das zweite Geschwisterkind und RSV05-Trainer-Kinder. Für das dritte Geschwisterkind: 30,- €.

Zusatzbeitrag bitte auf folgendes Vereinskonto überweisen:
RSV05 Jugendfußball
IBAN: DE43 2605 0001 0046 3043 90
Kennwort: “Ostern 2017 + Camp + Kindername”

Komplett-Absagen – auch kurzfristige – werden bei triftigem Grund vollständig erstattet. Bei mehr als einem Krankheitstag erfolgt eine anteilige Erstattung. Gemäß Jugendhilfegesetz ist das Camp auf Antrag (Gewährung von Jugendhilfeleistung) beim Jugendamt erstattungsberechtigt.

Anmeldungen bitte formlos PER MAIL an tarant@gmx.de

Hier können Sie eine kleine Broschüre anklicken,
die Ihnen das Programm etwas näher bringt .

Einfach klicken: Broschüre Fußballferien-Camps des RSV05

tarant_004c

Ralf Tarant
M.A.Sport/Pädagogik/Publizistik
0551/484280
oder einfach per Mail an tarant@gmx.de

Eines unserer besonderen Markenzeichen:
Kleinlerngruppen mit zwei bis drei festen Bezugpersonen,

die eine hochwertige sportpädagogische Betreuung gewährleisten – auch in der Mittagspause.
Ein Chef-Coach mit ein bis zwei jugendlichen Co-Trainern unter  der Camp-Leitung unseres Sportpädagogen oder zwei Chefcoaches.