JSG Göttingen – C1, C2, C3

Die JSG Göttingen ist ein Zusammenschluss von SVG und RSV05 und umfasst  bereits im zweiten Jahr alle Jungen-Mannschaften beider Vereine von der C- bis zur B-Jugend. Leider ist der DFB/NFV/KJA zum einen noch nicht so fortschrittlich Jugendspielgemeinschaften bis zur Bezirksebene für den Breitensport grundsätzlich freizugeben, desweiteren werden JSG-Genehmigungen in den einzelnen Kreisen des BJA scheinbar unterschiedlich streng abgelehnt und unterschiedlich großzügig zugelassen.

So mussten wir für die JSG im C-Jugendbereich die erste Mannschaft unter “SVG Göttingen I” (JG 2003er mit Trainer Heiko Fricke) melden, die zweite Mannschaft unter “RSV Göttingen 05″ (JG 2004er mit dem Trainerteam Michael Ahrens/Georgi Mittas) während lediglich die dritte Mannschaft unter ihrem angedachten Namen JSG Göttingen gemeldet (überwiegend 2004er mit Trainer Stephan Schoppe) werden durfte. In allen drei Mannschaften sind RSVer und SVGer gemischt.

Ziel der JSG Göttingen: Zusammenhalt von der C- bis zur A-Jugend”

Ziel des Zusammenschlusses zur JSG Göttingen ist, dass beide Vereine ihren Jugendlichen im ABC-Bereich eine passende Spielmöglichkeit im Breitensport bis zur Bezirksebene mit ihren Freunden verschaffen, was ansosnten keiner der beiden Vereine im Alleingang leisten könnte und was dann zwangsläufig für beide Vereine mit Spielerverlusten und Mannschaftsabmeldungen einhergegangen wäre. Im langfristig angelegten Freundschaftsaufbau innerhalb eines ausgeglichenen Spielerkaders liegt die Basis und der “Schlüssel” auch weiterhin verlässlich A-Jugendteams im Sportkreis Göttingen/Osterode für den Spielbetrieb auf Kreis- und Bezirksliga-Ebene melden zu können.

Tabelle der Kreisliga – hier spielen die beiden JSG-Teams unter SVG und RSV05

Tabelle der 1.KK – hier darf korrekt unter  JSG Göttingen gespielt werden


Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare geschlossen