Neue F3 mit Sieg im ersten F-Jugend-Spiel

- Spielbericht von Trainer Martin Rode –

Nach anfänglicher Nervosität gelang es dem Team schnell das Spiel zu kontrollieren und Druck auf den Gegner auszuüben. So wurden die ersten beiden Tore geradezu erzwungen. Danach kam mehr Ruhe und Sicherheit ins eigene Spiel, mit der weitere Tore herausgespielt werden konnten.

Mit einem Zwischenstand von 5:0 ging es in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel gelang mit gekonntem Spielaufbau, souveränem Passspiel und gefährlichen Eckbällen die Führung weiter auszubauen. Die Mannschaft der SVG bestrafte die beiden einzigen Momente der Unaufmerksamkeit, in denen nicht diszipliniert gespielt wurde mit zwei Gegentoren.


Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare geschlossen