HKM: Vorschlussrunde auch für B2 leider Endstation – ebenso wie über die zuvor berichteten VS der A2 und B3

Bericht von Markus Wahle:
Am 13.02.2010 hatten wir in Dransfeld unsere Zwischenrunde (= Vorschlussrunde) der Hallenkreismeisterschaft zu bestreiten.
Da wir verletzungsbedingt und aus persönlichen Gründen kurzfristig auf Philip Nössler, Sören Karkossa und Raphael Schultze verzichten mussten sind wir nur mit sieben Mann (Maximilian Kazmaier, Kevin Dornieden, Nick Sanz, Lars Schmidt, Ashkan Niri,  Sven Riemenschneider und Nilas Klein angetreten. Dies und insbesondere das Fehlen von Philip Nössler sollte sich noch bitter rächen.

Nach einem völlig verschlafen Beginn wurden wir von der SVG Göttingen nach allen Regeln der Fußballkunst vorgeführt und mit 2:8 „abgefertigt“. Danach fing sich die Mannschaft und gewann gegen die JSG Dransfeld/Rosdorf II auch völlig verdient mit 4:1. Der Sieg war am Ende aber teuer bezahlt, da Ashkan Niri aufgrund eines Faustschlages seines Gegenspielers (vom Schiedsrichter leider  nicht geahndet) mit Verdacht auf Nasenbeinbruch nur noch bedingt einsatzfähig war.

Im dritten Spiel gegen Elliehausen II sah es dann auch lange nach einem Sieg aus, aber eine wiedermal  indiskutable Schiedsrichterleistung mit einem absolut unberechtigten Freistoß sowie einer 2-Minuten Strafe gegen unseren Torwart Maxi Kazmaier brachten dann die Mannschaft um die „Früchte ihrer Arbeit“.

Die Mannschaft ließ sich jedoch nicht gehen und mit einer unglaublichen Moral wurde Elliehausen I dann 3:2 besiegt, so dass es zum „Endspiel“ um den zweiten Gruppenplatz (gleichzeitig Startberechtigungsplatz für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft) gegen JSG Dransfeld/Rosdorf I kam. Da die Ereignisse ihren Tribut forderten waren wir in diesem Spiel letzten Endes ohne Chance und verloren (wenn auch sicherlich um zwei Tore zu hoch) völlig verdient mit 2:6.

Trotz großem Einsatz und toller Moral war damit für uns die Hallenkreismeister 2009/10 beendet.

Kommentar schreiben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Kommentare