Wochenend-STENO: Feldabschluss in der C+D-Kreisliga – F4+E2 HKM-Vorrunde gemeistert

FELDRUNDE
– D1 überwintert als Spitzenreiter und Meisterschaftsfavorit -

A1 kehrt aus dem Harz wieder einmal mit einem 3:3 im Gepäck die Heimreise an – als Gäste der JSG Barbis/u.a. +++ Spitzenreiter B1 war spielfrei +++ Zu Unentschieden-Königen entwickelt sich die B2 und tritt damit in der Tabelle auf der Stelle – so muss der Konten die Rückrunde platzen +++ C1 ist nach dem knappen 1:2 gegen die JSG HöhBernSee entgültig in der Kreiliga “angekommen” – gegen alle Teams außer gegen die ersten Drei kann gepunktet werden – Das Spiel wurde in der ersten Halbzeit verschenkt, aufgrund der zweiten Halbzeit wäre ein Unentschieden gerecht gewesen +++ D1 kommt immer mehr in Fahrt und siegt zum Herbstabschluss standesgemäß gegen die JSG West mit 8:0 und überwintert als Spitzenreiter und klarer Meisterschaftsfavorit +++ Ausgerechnet gegen den Tabellenletzten TSV Nesselröden, der bis kurz vor der Pause ein knappes 0:1 verteidigen konnte, war bei der zuletzt so spielstark auftrumpfenden D2 gehörig Sand im Getriebe – mit verbesserter Einstellung wurde dann in der zweiten Hälfte noch ein 8:1-Sieg erspielt, der den jüngeren Jahrgang auf den zweiten Platz der eingleisigen Kreisliga (höchstmögliche Spielklasse) direkt hinter die eigenen D1 hievte

HKM-Vorrunde 2012/13
- E2 setzt ein deutliches Zeichen –

E2 meistert die HKM-Vorrunde verlustpunktfrei mit 15 Punkten und 24:1 Toren +++ Nachdem F1, F2 und F3 am letzten Wochenende erfolgreich in die Zwischenrunde eingezogen waren, legte nun die F4 (jüngerer Jahrgang wie die F2) nach und zog mit drei Siegen und 10:3 Toren ebenfalls in die HKM-Zwischenrunde ein. Das erste Spiel war  letztlich das entscheidende (2:0-Sieg)  gegen Staufenberg II)

“Herbstmeister D1″:

Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare geschlossen