Wochenend-Stenogramm: “Erste” wieder siegreich – E1+F1 ziehen vorzeitig ins Kreismeisterschafts-Finale ein – U13 wieder in der Spur

.
Der Fußball-Mai bringt viele Entscheidungen – A1, B1 und C1 haben mit ihren Staffel-Showdowns einen eigenen Artikel. Auch im Basisbereich sind schon Entscheidungen über die Endspielteilnehmer gefallen – aber noch nicht alle. Wie es beim RSV05 im ABC-Bereich weitergeht, wird kommende Woche in den Mannschaften besprochen und bekannt gegeben (Trainer, Termine, Spieler)
.

Herrenbereich: Schützenfest bei Sparta II

Mit 9:2 siegte die I. Herren beim Tabellenletzten Sparta II  – nun fehlen noch drei Punkte aus drei Spielen zum Kreisliga-Aufstieg +++  II. Herren setzt ihren Negativtrend fort: seit dem Sieg gegen Hainberg, der leider nur kurzzeitig zum Sprung in die Spitzengruppe führte, hat die “Zweite” keinen Punkt mehr erspielen können – diesmal gab es beim 2:6 in Bremke II die dritte Niederlage in Folge +++ Die III. Herren siegte 6:0 bei NK Kroatia +++ die AH-Ü40 spielten diesmal Remis
.

Damen und Mädchen: U13-Mädchen für Barsinghausen qualifiziert

Die Damen trennten sich vom FC Mingerode mit 0:0 und konnten damit Verfolger Mingerode auf Distanz zu Platz zwei halten+++ D1- und D2-Mädchen hatten in Bilshausen ihren Sichtungsturnier – die U12 erreichte das Halbfinale und die U13 qualifizierte sich als Turniersieger für das niedersächsiche Endrundenturnier in Barsinghausen (Bericht folgt) +++ F-Mädchen haben am zweiten Turniersieltag 3 Siege einfahren können – gegen dieselben Gegner, gegen die am ersten Turnierspieltag engetreten wurde und nur ein Sieg herausgesprungen war. Es folgt dann noch ein driter Spieltag – wieder gegen die dieselben Gegner…
.

ABC-Bereich: Derby-Sieg der B2 – C3 bleibt “oben dran”

A1, B1 und C1 “Showdown-Artikel” zum anklicken +++ B2 seigt im nachbarschaftsderby bei der SVG II mit 3:2 und weist nun in der 1. Kreisklasse ein ausgeglichenes Punktekonto aus: 3 Siege, 3 Remis, 3 Niederlagen +++ C2 schlägt sich mit 10 Spielern beim 0:2 in gr.-Elershausen ehrenvoll +++ C3 siegt 4:0 gegen JSG Hoher Hagen und bleibt Verfolger von tabellenführer Sparta II, die es mit dem Dritten  – JFV West II – einfach hatten: kampfloser 5:0-Sieg gegen ein Team, das selber noch Staffelsieger in der 1.KK werden kann.
.

Basisbereich: RSV05-E1 für Barsinghausen qualifiziert

D-Jgd: Jannis Mattern köpft zum 3:2 für die D2 ein

Nach der 0:1-Niederlage gegen SVG , als die D1 die nötige Konzetration und Einsatzbereitschaft hatten missen lassen -  siegte die U13 gegen die RSV05-D3 (U12) mit 6:0 (1:0) – dabei setzte die U12 immer wieder geschickte Konter. Ohne Einwechselspieler ließ am Ende in der Kunstrasen-Hitze aber die Kraft nach, während die U13 mit einem Einwechselspieler ihrer Spielanlage bis zum Ende erfolgreich treu blieb +++ Zwei Minuten vor Schluss köpfte Jannis zum viel umjubelten 3:2-Siegtreffer (Halbzeit 1:2) für die D2 in Diemarden ein – seine Kopfballgeschicklichkeit hatte er zulezt im U13-Training bereits bewiesen. Die Freistoß-Flanke kam von Dario (der verletzungsbedingt nach 10min das Tor verlassen musste und von Joshua vP ersetzt wurde) – ebenso die Rückpass-Vorlage für Leandros 2:2-Ausgleich kam von ihm +++ Endlich konnte auch die D4 einen Sieg bejubeln: 2:1 gegen Radolfshausen – die D4 hat zwar so viele Tore wie der zweitplatzierte (8) aber hat mit Abstand die meisten kassiert. Wenn hier angesetzt wird, werden weitere Punkte gesammelt.

E-Jgd: E1 vorzeitig in der Finalrunde – E2 auch noch im Rennen

E1 mit einem 7:2-Sieg gegen Verfolger SC Hainberg hat sich die E1 vorzeitig für die Meisterschaftsendrunde qualifiziert - Petershütte steht auch schon vorzeitig als Finalist fest +++ E2 unterliegt nach tollem Kampf der JSG Gleichen mit 4:5 (0:2) – hier zeichnet sich nun ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Einzug in die Meisterschaftsendrunde ab – “jedes Tor zählt” +++ E3 (siehe Spielbericht) +++ E4 gewinnt gegen Adelebsen II 6:1 +++ E5 verliert gegen Bovenden III 3:5

F-Jgd: Kreismeisterschafts-Finale F1 gegen JSG Pferdeberg steht vorzeitig fest

Mit einem vom Ergebnis her klaren 4:0 (1:0) -Sieg beim SC Hainberg zieht die F1 ins Finale ein – spielerisch war es diesmal keine wirklich überzeugende Vorstellung, die Jungs haben aber zu wichtigen Zeitpunkten gegen eine stets torgefährliche Hainberger Mannschaft getroffen +++ Spielerisch auf ganzer Linie wusste die F2 des RSV05 (komplett im 2006er-Jahrgang) beim SC Hainberg II zu überzeugen - auch hier gabe es einen 4:0 (1:0) Auswärtserfolg zu verzeichnen. +++ Die F3 machte es wieder torreich: mit 3:6 wurde beim SC Rosdorf verloren – wenn es der Mannschaft gelingt, den gegnerischen Weg zum Torerfolg noch mehr zu erschweren, wird es auch wieder Siege zu bejubeln gebe +++ F4 spielfrei +++ F5 war im Turnierspieleinsatz: am ersten Turnierspieltag gelang den komplett im jüngeren Jahrgang spielenden RSV05er ein Remis und zeigte sich insgesamt verbessert – Lohn waren zwei Unentschieden und zwei knappe Niederlagen

G1 und G2 waren spielfrei


Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare geschlossen