Heiligenstadt siegt beim überregionalen U12-Turnier des RSV05 in der Halle Geismar 1

Nach dem Turniersieg in Nörten-Hardenberg zieht die D2 als durchgängige U12 mit ihren beiden HKM-Teams in die Zwischenrunde der HKM Göttingen-Osterode ein. Überdies hat die D2 ein überregionales Turnier in der Halle Geismar 1 in gewohnter Manier gestemmt, von dem die schönen Fotos stammen.

Hier waren neben Turniersieger 1. SC Heiligenstadt und zwei Gastgeberteams folgende Vereine im spielstarken Teilnehmerfeld am Start: Eintracht Northeim, Olympia Kassel, Union Mühlhausen, JFV Eichsfeld Mitte und unsere Nachbarn von SVG Göttingen.

“1. SC Heiligenstadt heißt der Sieger des D-Junioren-Hallenturniers, das vom 08er-Jahrgang des RSV Göttingen 05 veranstaltet wurde. Die Spiele beim gut besetzten überregionalen Turnier wurden im Gruppenmodus ausgetragen. Der Gast aus Thüringen setzte sich dabei vor Eintracht Northeim durch. Den dritten Platz sicherte sich das Team von Union Mühlhausen. In den durchweg engen Spielen, zeigten unsere Jungs, die sich auf zwei Teams aufteilten, gute Leistungen und belegten die Plätze 4 und 8.”- so die RSV05 Trainer David und Holger.

Endergebnis: 1. SC Heiligenstadt. 2. Eintracht Northeim 3. Union Mühlhausen 4. RSV Göttingen 05 gelb 5. SV Göttingen 07 6. JFV Eichsfeld-Mitte 7. Olympia Kassel 8. RSV Göttingen 05 grün

.



Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare geschlossen