RSV05-Wochenende: C3 mit 4:4 bei Sparta II – A1 siegt bei Verfolger L.-Adelebsen – B1 wieder im Titelrennen

.
- “Alle konnten punkten” –

Die 1. Herren bleiben mit ihrem 1:0-Auswärtssieg bei Ayildiz auf Aufstiegkurs +++ 2.Herren waren spielfrei +++ 3. Herren siegen bei SG Bergdörfer III mit 3:1 +++ Damen werden in Nesselröden ihrer Favoritenrolle mit einem 4:1-Sieg gerecht

Durchweg wichtige Siege

Die A1 landete in Adelebsen mit 3:1 einen besonders wichtigen Sieg: damit schein der TSV aus dem Aufstiegrennen zu sein – könnte aber im Titelkampf noch merklich Einfluss nehmen +++ Die A2 war spielfrei nachdem in der Vorwoche gegen Petershütte 2 drei Punkte eingefahren hatte +++ B1-Kreisliga: JFV West siegt nur knapp bei SVG und Tabellenführer Friedland verliert gegen JSG Nord-Ost. Mit dem wichtigen 2:0-Sieg gegen Weser Gimte, die in der Vorwoche immerhin den JFV West 4:0 gechlagen haben, greift das Team um Stephan Schoppe und Carsten Langar wieder in Titelrennen ein +++ B2 war spielfrei

C1 siegt mit dem schönsten aller Ergebnisse: 1:0 bei der JSG Werratal mit dem selben Ergebnis wie im Hinspiel. Immerhin hatte Werratal auch in der Vorwoche bei der JSG Plesse nur denkbar knapp verloren (1:2) – Im Vorwochenderby war am Sandweg (!) vor lauter Hartplatz-Staub keine einzige RSV05-Torchance von aussen zu erkennen gewesen, drei der SVG allerdings schon. So kann sich die C1 mit vier Punkten aus diesen beiden schweren Auswärtsspielen durchaus zufrieden geben +++ C2 war spielfrei +++ Die C3 lieferte sich in der 1.KK als Verfolger von Sparta II beim 4:4 ein heißes Kopf-an-Kopf-Rennen.

Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare geschlossen