RSV Göttingen 05 – Damen mit souveränem Heimsieg

Gast aus Grone/Sieboldshausen ist chancenlos -

In einem vorgezogenen Punktspiel an einem sonnigen Mittwoch Abend siegte die Heimmannschaft des RSV souverän und in auch in dieser Höhe mehr als verdient gegen die neu gegründete Spielgemeinschaft SG Grone / Sieboldshausen. Die Gäste waren während der gesamten Partie , sieht man einmal von den ersten zehn Minuten ab, nur auf Defensive bedacht und blieben über das ganze Spiel ohne nennenswerte Torchance. Positiv zu überzeugen wußte bei 05 das neue Sturmduo Bouter / Krajczy was sich auch für fünf von sieben Treffern verantwortlich zeigte. Ein weiterer Aktivposten in einer guten Mannschaftsleistung war die wuselige Jasmina Turnes-Rial, die zwar immer wieder mit disziplinarischen Problemen zu kämpfen hat, am heutigen Tage aber hoch konzentriert zwei Treffer zum Sieg beisteuerte.

Torfolge :
1-0 Bouter (4.) , 2-0  Krajczy (11.) , 3-0 Turnes-Rial (25.) , 4-0 Bouter (42.) , 5-0 Turnes-Rial (45.) , 6-0 Bouter (55.) , 7-0 Bouter (81.)

RSV 05 :
Kalb, Walczyk, Specht, Gräßler, Seppler (46. Mann), Borm (62. Trautwein), Lange, Turnes-Rial, Pelka (67. Senge), Bouter, Krajczy

Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare geschlossen