Oberliga: 4:2-Heimsieg gegen Vfl Osnabrück II – Torvideos

RSV Göttingen 05 – VfL Osnabrück II

Es geht doch noch! Sechs Wochen nach dem letzten Sieg (3:0 gegen den SC Langenhagen) konnte der RSV05 seine Negativ-Serie mit einem 4:2-Sieg gegen den VfL Osnabrück II beenden. Die nur 275 Zuschauer, die am Pfingstmontag ins Jahnstadion gekommen waren, dürften ihr Kommen nicht bereut haben, denn es gab reichlich Tore zu sehen und einige weitere Torchancen, die entweder nicht genutzt werden konnten oder durch tolle Paraden zu nichte gemacht wurden.

Es war wieder einmal Özkan Beyazit, der den Torreigen eröffnete: 
Nach Ecke durch Bruns konnte er unbedrängt das 1:0 erzielen (39.): Video 1:0

Mit diesem Spielstand ging es in die Pause. Nach dem Wiederanpfiff vergingen knapp 20 Min., bis die Zuschauer das nächste Tor zu sehen bekamen: Malte Nieweler köpfte nach Eckball ins Tor zum 1:1-Ausgleich (64.) Video 1:1

Die Antwort kam von Mazlum Dogan (65.) mit der erneuten Führung: Video 2:1

Patric Förtsch erhöhte auf 3:1 (72.): Video 3:1 und Thorben Rudolph auf 4:1 (79.): Video 4:1
Den Schlusspunkt setzten die Gäste mit einem Freist0ß durch
Bewekenhorn zum 4:2 (89.): Video 4:2


__________________________________________

Spiel-InfoTABELLE - Übersicht Torvideos

Videos mit Zusammenfassungen des Spiels folgen später!

Presse

HNA:  Vier Tore trotz Fan-ProtestBeyazit legt sich fest: „Ich verlasse 05!“

GT:  Oberliga: RSV Göttingen beendet Negativ-Serie

NOZ: Serie der U21 des VfL Onsabrück gerissen – 2:4 im Oberliga-Spiel bei Göttingen

Endlich können Mannschaft und Fans wieder einen Sieg feiern.

Gökick-online berichtet über das Freundschaftsspiel einer Stadtauswahl gegen Eintracht Braunschweig mit 6 Spielern des RSV Göttingen 05 am Donnerstag beim FC Grone.



Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare geschlossen