RSV05 gewinnt mit 3:1 in Emden! Video online!

3. AuswärtssiegDa hat sich doch das frühe Aufstehen und die weiteste Auswärtsfahrt gelohnt – mit “3 Punkten im Gepäck” nach dem 3:1-Sieg ging heimwärts nach Göttingen.

Emden ging mit 1:0 in Führung (Gerdes-Wurpts/72.), Ausgleich durch Traumtor von Zekas (76.), 1:2 Beyazit (80.) und 1:3 Zekas (90+1).

Glückwunsch an Mannschaft, Trainer und das ganze Team!

Spielgeschehen nachzulesen im Liveticker der Ostfriesen-Zeitung: Hier klicken

__________________________________________

Bericht Göttinger Tageblatt vom 04.10.2011:

RSV 05 siegt in Emden

Göttingen (war). Fußball-Oberligist RSV 05 schwebt auf Wolke sieben: Bei Kickers Emden gewann der Aufsteiger am Sonnabend trotz einer strapaziösen Anreise verdient mit 3:1 (0:0), landete damit seinen dritten Sieg in Folge und verbesserte sich auf den elften Platz.

Müde waren die Göttinger nach Hitzeschlacht, laufintensivem Spiel und Rückstand – fast zu müde, um zu feiern. Grimaldi und vor allem Washausen hatten nach der Partie sogar abgebaut, Washausen laut Trainer „Jelle“ Brinkwerth wohl einen „leichten Hitzschlag“ erlitten.

Doch immerhin hatte sich der Einsatz ausgezahlt. Brinkwerth hatte nach etwas Glück in den Minuten vor der Pause bereits Mitte der zweiten Hälfte mehr als nur einen Punkt gewittert, Kazan herausgenommen, Zekas nach vorn beordert und Timocin ins Mittelfeld geworfen. Dann der Schock: „Wie aus dem Nichts“ markierte Kickers-Torjäger Gerdes-Wurpts die Führung für den Gastgeber (72.), und Brinkwerths Taktik schien über den Haufen geworfen zu sein.

„Ganz wichtig war, dass wir schnell zurückschlagen“, unterstrich der Coach – und Zekas traf per Traumtor aus 25 Metern zum Ausgleich. „Danach war Emden eigentlich tot, und wir hätten mit jedem zweiten Angriff ein Tor machen können“, sagte Brinkwerth. Jeweils einmal trafen daraufhin noch Beyazit, der nun mit sieben Treffern den geteilten ersten Platz in der Torjägerliste einnimmt, und Zekas – ein neues Angriffs-Traumduo könnte geboren sein. Trainer-Lob gab es auch für Grimaldi: „Er bringt Ruhe ins Spiel.“ Nun stehen drei Heimspiele in Folge an, und Brinkwerth hat angesichts der Leistungssteigerungen in den vergangenen Wochen nur eine Sorge: Dass seine Spieler abheben.

RSV 05: Henze – Burkhardt, Horst, Keseling, Huck – L. Zekas (90. Coskun), Förtsch, Washausen – Grimaldi – Beyazit, Kazan (65. Timocin). –

Tore: 1:0 Gerdes-Wurpts (72.), 1:1 Zekas (76.), 1:2 Beyazit (80.), 1:3 Zekas (90.).

———————————————————————————-

Video: Benzstreet-TV

Nordwestsport.TV: Video, Teil 1Video, Teil 2

Videos: Abseitstor Boekhoff (nicht gegeben) .  1:0 Gerdes-Wurpts1:2 Beyazit

Nur 367 Zuschauer wollten das Spiel sehen.

Nur 367 Zuschauer wollten das Spiel sehen.

_________________________

FOTOALBUM

(Joachim Grebenstein – weitere Spiele Oberliga)

PRESSE:

Vorbericht GT: RSV 05: Mit Wut im Bauch zum nächsten Coup?

HNA: Vierter Dreier dank Zekas - Vorbericht:  Kickers: Ein Gegner auf Augenhöhe

Extra-Tip: Dritter Dreier in Serie

Emder Zeitung: Die Talfahrt des BSV Kickers Emden hält an - Vorbericht: Entwarnung bei Bennert und Müller – Kickers vollzählig

Ostfriesen-Zeitung: Kapitän stärkt seinem Coach den Rücken Vorbericht: Göttingens Oberliga-Tag beginnt um 6 Uhr

Ostfriesische Nachrichten: Nach der Führung stellt sich Kickers zu dusselig an – Vorbericht: Aufsteiger stürzt Spitzenreiter und spielt in Emden

nordwestsport.com: BSV Kickers Emden stürzt ab: 1:3-Heimschlappe gegen Oberliga-Aufsteiger RSV Göttingen 05

Spiel-Info Ergebnisdienst Begnungen vom Spieltag – Tabelle


Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare geschlossen