HKM-Endrunde: RSV05 in allen vier Altersklassen “dabei” Am Samstag “F+E”, Sonntag die “D”, die “G” folgt am 18.3.

Im Basisbereich der G- bis D-Jugend hat es der RSV Göttingen 05  in seiner “insgesamt zwölfjährigen Geschichte” stets geschafft als einziger Verein in allen vier Altersklassen in der Endrunde vertreten zu sein – mit einer Ausnahme: die 2002er blieben 08/09 mit der G-Jugend an den “kleinen Toren” der Zwischenrunde hängen. Zählt man den selben “Basiserfolg” der F-, E- und D-Mädchen mit ihren Endrunden-Teilnahmen der Regionsmeisterschaften 2011/12 hinzu, ist das eine einzigartige Bilanz. Der Basisbereich unterscheidet sich vom ABC-Bereich dadurch, dass hier alle Spieler, die später in der A-, B- und C-Jugend höherklassig spielen werden noch mit dabei sind. Kompliment aber auch an die JSG Lenglern/Harste, die es diese Saison in drei dieser vier Altersklassen im Basisbereich bis in die Endrunde geschafft hat.

Bei der F-Jugend sind die drei führenden Kreisligisten SCW, SC Hainberg und RSV05 am Samstag 10.03.  ab 10:00 Uhr in der S-Arena zwar die drei Favoriten, doch sind die SVG Göttingen, Lenglern/Harste und Weser Gimte stark genug gegen jeden zu punkten. Nicht selten schaltet sich auch eine Überraschungsmannschaft im Rennen um die Plätze mit ein.
.

.Spielplan F-Jugend HKM-Endrunde

Bei den E-Junioren gibt es diesmal keine klaren Favoriten. Hier sind alle fast stark genug den Titel zu gewinnen. Die RSV05 E1/E3 hat sich mit seinen beiden Teams für die besten sechs des Sportkreises qualifiziert und beide haben bei ihren Turnieren ihre spielerische Qualität unter Beweis stellen können. Das Feld wird von den wieder erstarkten Gimtern, dem torgefährlichen SV Rhumspringe, der spiel- und einsatzfreudigen JSG Leine und dem kampfstarken SCW II komplettiert.
Am Samstag 10.3. startet das Turnier um 14:30 Uhr

Spielplan der E-Jugend HKM-Endrunde

Nach dem kuriosen und recht unglücklichen Ausscheiden der RSV05-D1 in der Vorschlussrunde ist die SVG Göttingen klarer Meisterschaftsfavorit. Das hatte der RSV05 aber schonmal in der “Königsklasse des Basisbereiches” der D-Jugend erleben müssen, als die 92er-D1 in der VS ausschieden – dafür aber die 93er als jüngerer Jahrgang den Titel holten… Mit dabei waren damals z.B. Okan Gürcan (heute Energie Cottbus) und Kiko Meyer (heute Torschützenkönig der aktuellen JFV-A1).  Lenglern/Harste und die RSV05-Hallen-D5 (der 2000er Feld-D2) haben in der Vorschlussrunde hingegen voll überzeugt und z.B. die ausgeschiedenen Bovender nach Punkten deutlich distanziert, die wie die ebenfalls ausgeschiedenen Duderstädter auf dem Feld in der Spitzengruppe überwintern. Das Teilnehmerfeld wird am Sonntag 11.3. in der S-Arena ab 9:30 Uhr durch die JSG HöhBernSee, JSG West und die JSG Bergdörfer/Rhume komplettiert

Spielplan der HKM-D-Jugend-Endrunde

Die G-Jugend folgt dann eine Woche später
- ebenfalls in der S-Arena am Sonntag 18.3. ab 13:30 Uhr.
Hier haben in der Vorschlussrunde vor allem der RSVGöttingen 05 I, die JSG Lenglern/Harste und die JSG Staufenberg spielerisch mit teilweise sehr schönen Kombinationen überzeugen können. Komplettiert wird das Endrundenfeld, das in einem der größten Sportkreise Niedersachsens immer gut besetzt ist, von den Teams des SC Hainberg, des FC Grone und erstmals mit dabei der JSG Leineberg.

Spielplan der G-Jugend Endrunde am Sonntag, den 18.03.12

Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare geschlossen