HKM-Aktuell: G1 gewinnt alle fünf Spiele der Vorschlussrunde – Partie gegen Gimte stand auf Messers Schneide

Die G1 von Ralf Tarant überzeugte an diesem Tag durch ihre Spiel- und Einsatzfreude mit einem Torverhältnis von 21: 2: “Das ist inzwischen stellenweise schon sehr gut anzuschauen wie die Jungs einerseits zusammen spielen,  gleichzeitig aber auch jederzeit  starke Einzelaktionen aus dem Hut zaubern können.” Weser Gimte (14:3) zog als Zweiter dieser Zwischenrunden/Vorschlussrundengruppe ebenfalls in die Endrunde ein . Komplettiert wird das klasse Teilnehmerfeld mit dem SC Hainberg, dem SC Weende, Eintracht Gieboldehausen und der JSG Leine/Friedland.

Die drei ZR/VSR-Tabellen der G-Junioren HIER KLICKEN

Alle Turnier-Ergebnisse auf einen Blick
HIER KLICKEN

Gegen Bergdörfer/Rhume, JSG Leine, Staufenberg wurde jeweils deutlich gewonnen. Hier ein schönes Foto aus der Partie gegen die JSG Staufenberg (lks)

Gegen Tuspo Weser Gimte stand die Partie bis zum Schluss auf Messers Schneide (Fotos s.u.).
In dem sehr tempo- und abwechslungsreichen  G-Jugendspiel hatte Gimte insgesamt ein leichtes Chancenplus (so z.B. zwei Holztreffer beim Stand von 1:1) zu verzeichnen. Die schwarz-gelben waren aber ebenfalls jederzeit für ein Tor gut. So auch beim schnellen Ausgleichstor und beim Siegtreffer, der erst  Sekunden vor der Schlusssirene fiel.
Die folgenden Bilder können einen kleinen Einblick in die vielen packenden 1:1-Situationen und in die hohe Lauf- und Spielfreude beider Teams geben:

.

.

.

Für die G1 spielten:
Moritz; Matthis, Felix, Bennet, Lion, Ahmed und Mika

Kommentar schreiben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Kommentare