HKM-Aktuell: E2 gewinnt "Krimi-Zwischenrunde" EZ5

Die E2 (jüngerer Jahgang) von Thomas Kopitz und Torsten Richter ist weiterhin auf einem guten Weg der Weiterentwicklung. Belegt durch ihr nervenstarkes Auftreten in einer Zwischenrundengruppe, die es wahrlich “in sich hatte”. Bis auf die SVG II, die hier keine Chance hatte und  jedes Spiel bei 1:13 Toren deutlich verlor, waren alle Teams vor der abschließenden fünften Runde noch nahe dran auszuscheiden oder weiterzukommen…

Dransfeld und Hagenberg lagen nach der zweiten “Runde” mit zwei bzw. vier  Punkten Vorssprung auf den Viertplatzierten RSV05 auf den beiden ersten Rängen. Dann gewannen in der dritten Runde der RSV05 gegen Hagenberg mit 3:0 und der NSC mit 1:0 gegen Dransfeld – und alles war wieder völlig offen. In ihrem letzten Spiel mussten die schwarz-gelben gegen SVG II vorlegen. Zwar hatten diese bisher jedes Spiel ohne eigenens Tor mit jeweils 2 oder 3  Toren verloren – dennoch wurde es beim 2:1-Sieg des RSV05 noch einmal knapp.

Am Ende trennten den Gruppensieger RSV05 vom Tabellenvierten Dransfeld nur einen und vom fünften Hagenberg lediglich vier Zähler. Neben den beiden erwähnten Siegen gegen Hagenberg und SVG II spielte die RSV05-Zweite noch 2:2 gegen den SC Hainberg, 1:1 gegen den NSC und 0:0 gegen den Dransfelder SC.

Tabelle HIER KLICKEN
Ergebnisse HIER KLICKEN

Kommentar schreiben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Kommentare