Hallen-D4 beendet Turnier bei GW Hagenberg mit zwei knappen Niederlagen: 4.Platz

Die Mannschaft von Carsten Langar/Ralf Tarant spielte in der Vorrunde ordentlich auf und  zog verdient ins Halbfinale ein. Hier wartete GW Hagenberg, gegen die es im Saisonverlauf bereits zwei packende Begegnungen gegeben hatte (4:4 auf dem Großfeld und ein 1:0-Sieg in der HKM-Zwischenrunde). Es sollte erneut ein spannendes Spiel werden. Mit 1:0 gewann diesmal GW Hagenberg und glich somit in den direkten Duellen aus: “eine etwas unglückliche Niederlade” meinte Trainer Carsten Langer. Im Spiel um Platz drei wirkten die enttäuschten RSV05er dann leider ein wenig uninspiriert und verloren folglich auch gegen Lindenberg/Adelebsen mit 0:1. Turniersieger wurde GW Hagenberg.

Kommentar schreiben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Kommentare