Kreisliga – Guter Auftakt der U12 trotz 0:2

- Bericht von Trainer Holger Theiß -

Als komplett jüngerer Jahrgang 2008 spielt unsere D2 als eine von zwei RSV-Mannschaften in der stark besetzten Kreisliga. Dabei geht es zu Beginn der Saison zunächst um das Sammeln von Erfahrungen (größeres Feld, 9 Spieler, mehr Spielzeit), das Verinnerlichen der taktischen Vorgaben und die weitere Integration der neuen Spieler.

Mit dem FC Gleichen trafen wir im ersten Spiel auf eine bekannt spielstarke Mannschaft, die uns auf dem heimischen Platz in Diemarden auch sofort mit hohem Tempo unter Druck setzte. Der Gegner versuchte dabei immer wieder über die Außenbahnen zu spielen und unsere Defensive mit schnellen Pässen zu überwinden. Dies stellte uns in der ersten Spielhälfte auch vor einige Probleme.
.
Obwohl sich unsere Jungs mit Einsatz und Teamgeist immer wieder Luft verschaffen konnten, stieß der FC Gleichen gekonnt in die Lücken und kam zu gefährlichen Aktionen. Torwart Kian konnte sich bei einigen Chancen auszeichnen, war allerdings beim 0:1 in der 10. Minute nach einer Ecke machtlos. Auch nach dem 0:2 Mitte der ersten Halbzeit war die Moral unserer D2 noch intakt und so ließ unser Team keine weiteren Tore mehr zu.
.
Fortschritte in Halbzeit zwei
.
In der zweiten Hälfte streute unsere Mannschaft durch eine noch konsequentere Spielweise dem FC Gleichen „Sand ins Getriebe“. Unsere Jungs machten dabei die Räume noch enger und der Gegner konnte somit nur noch wenige Chancen herausspielen. Gelegentliche Konter unserer Mannschaft wurden dabei aber vom FC Gleichen schnell unterbunden. Erwähnenswert ist noch, dass sich Alex, Fiete und Jannick im ersten Punktspiel hervorragend präsentiert haben.
.
“Als Fazit lässt sich nach dem ersten Punktspiel feststellen, dass sich unsere Jungs bei einer starken D-Junioren-Mannschaft überaus gut ‘verkauft hat’ und über konsequentes Zweikampfverhalten eine knappes Ergebnis erzielt werden konnte.”

Es spielten:
Kian, Luca, Fabio, Emil, Jonas, Jannick, Moritz, Adem, Fiete, Mats, Alex, Noah D., Lukas

Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare geschlossen