Gelungener Auftakt der F1 in der Kreisliga Göttingen-Osterode

- Bericht von Holger Theiß -

RSV Göttingen 05 – SC Hainberg 5 : 2 (3 : 0)

Die F1-Boys begannen ihr erstes Spiel in der Kreisliga sehr konzentriert und beeindruckten den Gegner zunächst mir engagiertem Vorchecking. Durch das frühe Stören ließ man den SC Hainberg überhaupt nicht in’s Spiel kommen und erzielte schnell zwei Tore.

Unsere Jungs zeigten in dieser Spielphase auch hervorragende Kombinationen und erarbeiteten sich eine Vielzahl an Chancen. Als kurz vor Ende der ersten Halbzeit dann noch ein Handelfmeter sicher verwandelt wurde, konnte man mit einem beruhigenden 3 : 0 Vorsprung in die Halbzeit gehen.
.
Beruhigende Pausenführung

.
Auch die zweite Hälfte begannen unsere Jungs schwungvoll und führten nach einem Eigentor recht bald mit 4 : 0. Der deutliche Spielstand schien dann zu einer etwas nachlässigen Spielweise zu führen, die Hainberger kamen nämlich nun zu zwei Treffern und fanden immer besser in’s Spiel zurück. Nach einem Konter zum 5 : 2 war die Entscheidung dann allerdings endgültig gefallen und der erste Sieg konnte gefeiert werden.
.
Es spielten:
Kian, Noah A,, Noah D., Fabio, Adem, Moritz, Marvin, Mats, Lukas

Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare geschlossen