G1 ist “voll dabei”

In den vom Kreis organisierten Turnierspieltagen konnte die G1 an allen drei Terminen gut zusammenfinden, gut spielen, viele Tore erzielen und viel Spaß haben. Die Trainingsarbeit des Trainerteams Sönke Westfal, Martin Rode und Ralf Tarant trägt Früchte.

“Besonders schön zu sehen ist, dass sich die Jungs zu einer Mannschaft entwickeln und auch Teamgeist zeigen. Jeder hat gespielt und auch mal auf verschiedenen Positionen, jeder war mal Auswechselspieler. Das würde auch von allen ganz gut akzeptiert. Es macht wirklich Spaß mit der Truppe!” - so Trainer Martin Rode nach dem dritten Turnierspieltag.



Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare geschlossen