F6 auf dem Hagenberg “voll in action”

- Turnierbericht von David Ewers –

Die F6 war an ihrem dritten Turnierspieltag sehr gut aufgelegt und hat m.E. die bisher beste Leistung abgeliefert. Besonders fiel auf, dass das Zusammenspiel immer besser funktioniert.

Die Spiele gegen Rosdorf, Hoher Hagen und JFV West orange liefen auf Augenhöhe und gingen sehr knapp aus (0:1, 0:0, 0:1). Das Tor für JFV West (orange) fiel dabei in der letzten Sekunde sehr unglücklich. Gegen JFV West (weiß) haben sie 5:1 verloren, wobei der Ausgang auch hier lange Zeit offen war. Aber nicht nur unsere F6, sondern auch JFV West hat sich im Laufe der Saison stark entwickelt, sie waren vor allem torgefährlicher.
Unser Tor schoss Till. Ansonsten fehlte auf unserer Seite oft noch das entscheidende Timing beim Abschluss, und auch etwas Glück. Großchancen durch Friedrich und Frank blieben ungenutzt. Unsere Abwehr hat auch ohne Jan mit maximalem Einsatz fast alle Bälle geholt. Mann des Turniers: Torwart Frederik.

Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare geschlossen