F2 überrascht als Erster in der HKM-Vorrundengruppe 8 – F3 als Zweiter ebenfalls klar “weiter”

- Turnierbericht Holger Bingert -

Überraschend souverän setzte sich die F2 am 14.11. in Rosdorf in der Vorrunde der HKM durch und zog als Erster in die nächste Runde ein. Erfreulich war auch das gute Abschneiden der F3, die sich nach der Auftaktniederlage im Vereinsduell fünf deutliche Siege einfuhr und als Gruppenzweiter weiterkam.

Nach dem nicht unbedingt erwarteten Erfolg gegen die F3, konnte man trotz drückender Überlegenheit gegen die SG Werratal nach einem Rückstand noch ein Unentschieden retten. Es sollte im Turnierverlauf das einzige Gegentor bleiben, denn anschließend bestätigte die hochmotivierte Mannschaft die guten Trainingseindrücke im Spiel gegen den JFV Eichsfeld 3 (5:0), den FC Gleichen 5 (6:0), den DSC Dransfeld 2 (4:0) und den JFV Rosdorf (2:0).
.
“Entscheidend am Erfolg der geschlossen auftretenden Mannschaft war, dass die gegnerischen Teams durch hohe Laufbereitschaft unter Druck gesetzt und die Positionen auch nach Einwechslungen konsequent gehalten wurden. Auch im Defensivbereich wurde sehr kompromisslos gespielt und mit sicheren Pässen manches Tor vorbereitet. Zudem zeigte sich unser Torwart Kian bei den wenigen Chancen der Gegner wachsam.”

.
Die F2 hat als jüngerer F-Jugend-Jahrgang in dieser Vorrunde gezeigt, dass sie viel Potenzial besitzt und selbstbewusst der weiteren Hallenrunde entgegensehen kann.

Hier die Vorrundentabelle mit allen Ergebnissen zum Anklicken

Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare geschlossen