F1 mit zweitem Sieg im zweiten Spiel der eingleisigen Kreisliga Göttingen-Osterode

.
- Spielbericht von Trainer Christian Amos -
.
JFV Eichsfeld-RSV05 2:5 (0:1)
Nach gutem Beginn unserer Mannschaft, währenddessen sie es versäumt hat, auf grund fehlender Effektivität mit 3:0 oder 4:0 in Führung zu gehen, fiel die Führung noch rechtzeitig vor der ersten Trinkpause nach 10 Minuten.  In der Pause wurde die Mannschaft dann noch mal neu eingestellt und es folgten das 2:0 durch ein erzwungenes Eigentor und das 3:0 zum verdienten Halbzeitstand. Hervorzuheben ist die aufopferungsvolle Abwehrarbeit der Aufbauspieler, die bis dahin nichts haben anbrennen lassen.
.
Wie schnell Spiele kippen können
.
Wie schnell ein Spiel kippen kann, mussten wir dann nach der Halbzeit (fast) erfahren. Die Eichsfelder kamen mit viel Entschlossenheit und hohem Pressing aus der Pause, erzielten 2 Tore zum zwischenzeitlichen Anschluss, wodurch sie unsere Jungs durchaus ein wenig verunsichert haben. Das 4:2  aus dem Gewühl heraus kam zum richtigen Zeitpunkt, um dem Gegner wieder den Schneid abzukaufen. Zum Abschluss gab es dann noch ein sehenswertes 5:2  und das Ding war durch.

Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare geschlossen