E1 erneut Double-Kreismeister

Die E1 hat das Double wiederholt. Nach der Saison 13/14 gelang dem RSV05 zum zweiten mal in Folge mit seiner E1 das “Double”: Kreismeister und Hallenmeisterschaft  konnten somit auch in der Saison 2014/15 gefeiert werden. Der Vollständigkeit halber, die Jahrgänge 94, 96, 98 und 01er hatten das E-Jugend-Double auch schon in ihrer Zeit erspielt.

Die E1 trainierte auf dem Feld zusammen mit der D1 und in der Halle zusammen mit der E2 unter Leitung von Trainer Ralf Tarant und den FSJ-Sport Pascal Holzendorf, Tobias  Hettemhausen sowie Pauline Halupka (TW-Feld-Training).

Nicht jede Partie konnte aufgrund zeitgleicher Termine  vom Trainer wahrgenommen werden. So manch Spiel- und Turniertermin wurde verlässlich auf mehrere Schultern verteilt: Neben Azad Onal und Christopher Kutsche war hier in der Regel Gregory Häger  im Einsatz. Vor allem in der HKM-Endrunde, als die Meisterschaft in Halle Geismar 1 vor  RSV05-E2  geholt wurde.

Auch beim “Meistersspiel” in Bad Sachsa coachte Gregory erfolgreich und kam dafür in den Genuss einer Wasserdusche. Dass die Wasserflaschen an diesem Hitzetag recht locker in der Hand lagen, zeigt die Bilderfolge unten. Man achte auf den vierten Spieler von links…:

…………..Die Medaillen wurden nach dem Punktspiel gegen die RSV05-E2 in Geismar von Staffelleiter Michael Kreitz, der das Team und seine Coaches ja auch aus der von ihm organisierten Hallenrunde bestens kennt, überreicht

Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare geschlossen