D3 spielt beim BC Kassel groß auf

Die an diesem Tag von Günter Diederich hervorragend eingestellte D3 überzeugte beim BC Kassel in der Vorrunde mit drei verdienten Siegen.  Im Finale wurde gegen den KSV Baunatal I nach tollem Spiel mit 0:2 verloren. Es wurde auf kleine Tore gespielt, die Spielzeit betrug jeweils 2×7 Minuten.

In allen drei Vorrundenbegnungen
ließ die kompakt agierende Mannschaft so gut wie keine Torchance zu und traf in den richtigen Augenblicken: mit 2:0 gegen Vollmarshausen, 2:0 gegen den KSV Baunatal II und 1:0 gegen den TSV Wolfsanger. Tobias Diederich schoss dabei im Spiel gegen Baunatal  “das Tor des Tages”: von der Mittellinie unter den Querbalken gehämmert – und das auf kleine Tore!

Im hart umkämpften Finale gegen den KSV Baunatal I
hatten die Jungs nach guten Beginn leider das wichtige 1:0 verpasst und mussten dann zwei sehr schön herausgespielte Tore der Baunataler anerkennen. Es blieb sogar in Unterzahl beim 0:2 (weil ein RSV05er ein Zeitsrafe “wegen nichts” erhalten hatte), da alle Jungs für einander gekämpft hatten und somit auf diesen Turniertag wirklich stolz sein können.

Für den RSV05 spielten:
Simon; Florian, Tobias, Hauke; Luc, Louis, Raven, Fabio

Kommentar schreiben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Kommentare