D1 erneut vorzeitig Kreismeister in der Königsklasse im Basisbereich

Seit der Kooperation Göttingen 05 und RSV Geismar hatten es weder die 88er (unter Andreas Koch), noch die 89er (unter Andreas Stewing), 90er (unter Arunas Zekas), 91er (unter Ralf Tarant) noch die 92er (unter Hartwig Vogelsang) geschafft in der D-Jugend Feld-Kreismeister zu werden. Daran sieht man wie schwierig es ist, in dieser Altersklasse in einem der größten Sportkreise Niedersachsens die Spitzenposition zu erklimmen. Erst die 93er und 94er schafften es  – dann aber zwei mal in Folge und zwar jeweils vorzeitig (jeweils unter Ralf Tarant). Nachdem die 95er (unter Jan Bluhm) knapp “Vize” wurden, konnte der RSV05 erneut  diesen Titel zweimal in Folge gewinnen: die 97er (unter Jan Bluhm/Tillmann Koch) verteitigten diese Saison die im Vorjahr von den 96ern (unter Ralf Tarant) errungene Meisterschaft – wieder vorzeitig.

Dass die Jungs darüber hinaus stets guten Fußball spielten und stets mit den Auswahlmannschaften im Profi-Nachwuchsbereich (Hallenturniere, VW-Cup) mithalten können haben sie immer wieder unter Beweis stellen können – als Folge einer langfristig angelegten Entwicklungsförderung von der G- bis zur D-Jugend (ergänzt durch punktuelle Verstärkungen, die vereinzelt Saison für Saison zum Kern des jeweiligen Jahrgangs auf uns zukommen, um sich bei uns weiter zu entwickeln).

Kommentar schreiben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Kommentare