D1 beim SCW I mit 3:0 erfolgreich – Video-Schnitte 1.+2. HZ jetzt in Funktion

Das Donnerstag-Spiel war nach ca. fünf Minuten scheinbar gelaufen. Niko Wille, der bereits 5 mal gegen den SCW II getroffen hatte, hatte nach 30 Sekunden  eine schöne Kombination auf Grundlinien-Rückpass von Isaack abgeschlossen und wenig später nach einer Einzelaktion zum 2:0 vollendet. Viele Spielverlagerungen folgten, Torwartparaden und “knapp verzogen” verhinderten eine höhere Pausenführung für den RSV05.

In der zweiten Halbzeit hatte der RSV05 dann unerfreulicher Weise Verletzte (mehr als für ein D-Jugendspiel üblich) zu beklagen, von denen Conor dann aufgrund einer Fußprellung im folgenden Meisterschaftsspiel gegen den SC05 ausfallen sollte. Niklas hatte seinen erhaltenen Check zum Glück ebenso gut  wegstecken können wie Niko. Allerdings überraschte Weende in der 2.Hz auch durch sportlich geschicktes Auftreten, was den Vorteil hatte, dass sich auch Torwart Dario noch zweimal toll in Szene setzen konnte. Dass das 3:0-Endergebnis durch Tobias Sauerbier nicht früher gefallen ist, lag an der aufopferungsvollen Spielweise des SCW, an Pfosten, am Torwart und an Ungenauigkeiten auf Seiten des RSV05-Zusammenspiels.

Video-Schnitt 1. Halbzeit – einfach anklicken

Video-Schnitt 2. Halbzeit

Fotoalbum

.
Fazit:

“Aus unserer Spielanlage haben wir zu wenig Tore gemacht – da müssen wir zukünftig cleverer zusammenspielen. “



Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare geschlossen