D-Junioren Kreisliga aktuell: D2 mit Mini-Serie – D1 derzeit mit Torflaute unterwegs

Zwei D-Jugendteams des RSV05 spielen mit guten Leistungen in der eingleisigen Kreisliga Göttingen-Osterode. Beide hatten zu Beginn der Saison Anpassungsschwierigkeiten, die dann gemeistert wurden. Die D1 von Gerd Pfundheller belegt derzeit den fünften Tabellenplatz und die D2 von Ralf Tarant/Lenz Willnow drei Plätze dahinter Rang 8 von zwölf Mannschaften.

D1 derzeit etwas aus dem Tritt geraten

Will die D1 noch unter die ersten vier kommen, muss sie wieder ans Tore schießen denken, bzw. sich Chancen vermehrt herausspielen.  Nach dem erfolgreichen Rückrundenstart gegen den FC Gleichen (2:0), gelang der Mannschaft in 180 Minuten kein Tor mehr: 0:4 beim SC, 0:1 gegen die D2 und 0:2 beim SC Hainberg.

“Vieleicht platzt ja am kommenden Dienstag im Heimspiel um 17:45 am Jahner, Südplatz gegen Petershütte der Knoten und es fallen wieder Tore.”

D2 hat ihren Tritt wieder gefunden

Die D2 hingegen hatte einen schlechten Rückrundenauftakt. Beim 0:5 gegen den SC Hainberg erzielte der SCH kein Tor eigenständig aus dem Spiel heraus ohne kräftige Mithilfe durch den Schiedsrichter oder der D2. Auch beim 2:5 in Bilshausen waren die Jungs viel näher an einem Punktgewinn dran als es das Ergebnis vermuten ließ.

“Nun können wir uns wie gegen Ende der Hinrunde auf eine kleine Serie mit vier ungeschlagenen Spielen in Folge freuen: 7:0 gegen den wieder erstarkten FC Grone, 1:1 in Bilshausen II als der Ausgleich erst in letzter Minute hingenommen werden musste, 1:0 gegen die spielstarke D1 (als nicht viel zugelassen wurde) und nun ein 0:0 gegen die laufstarke SVG I”.

.Die Fotos stammen aus dem D2-Spiel gegen den FC Grone
- “endlich wieder Rasen angesagt”

.


Titelrennen diesmal ohne den RSV05

Nachdem sich unsere D1 aus dem Titelrennen nun verabschiedet hat, bleibt ein Dreikampf zwischen dem JFV Eichsfeld, dem SC05 und dem SC Hainberg zu beobachten, dessen Ausgang nicht vorherzusagen ist.



Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare geschlossen