C1 mit erstem Hallenturnier in Hardegsen

– Bericht Ralf Djuren, Foto Dietmar Gück -

Am Freitag den 30.Oktober spielten unsere C 1 Junioren mit einem 10 Spieler Kader beim gut besetzten Hallenturnier der JSG Hardegsen. Am Start beim Turnier waren: SVG Einbeck, JSG Nord/Ost, JFG Weser-Schwülme, JSG Ahlsburg, MF Göttingen, JSG Hardegsen I u. II, RSV05.

Es wurde mit einem Futsalball nach herkömmlichen Hallenregeln in zwei 4er Gruppen bei einer Spielzeit von ein mal 10 Minuten gespielt, anschl. Halbfinale und Finale.

Im Kader für den RSV waren: L.Djuren,J.Isphording,J.Wadsack,L.Lohrengel,T.Scheffler,M.Boy,F.Nuygen,N.Gück,J.Böning,K.Geisler.

1. Spiel gegen JSG Göttingen Nord/Ost

Die Eingewöhnung bzw. Umstellung auf den Hallenbelag und Futsalball ohne Hallentraining begann etwas holprig sodass in der 2.Minute das 0:1 von Weende erzielt werden konnte. Aber unsere Jungs waren heiß auf dieses „Derby“ und erzielten nach hartem Kampf durch Jonas Böning in der 5.Minute den Ausgleich.

2. Spiel gegen JFG Weser–Schwülme

Nun hatte sich unsere Mannschaft auf Halle und Ball eingestellt und war auch spielerisch „Heiß“ gelaufen. So erzielten Jonas Böning – 2 Tore, Joschi Isphording – 3 Tore und Moritz Boy ein überzeugendes 6:1 Ergebnis.

3. Spiel gegen Hardegsen 1

Dieses Spiel war von Taktik geprägt, da Hardegsen 1 gewinnen musste um als Tabellenzweiter noch ins Halbfinale zu kommen, sie schossen aus allen Lagen sodass unser Torwart Luca Djuren Schwerstarbeit verrichten musste. Unsere Mannschaft hatte sich spielerisch dann drauf eingestellt, jedoch gelang Hardegsen das 1:0. Durch einen Doppelschlag in der 3. und 4. Minute durch Joschi Isphording gingen wir verdient mit 2:1 in Führung. Allerdings wollte unsere Mannschaft jetzt das Ergebnis zum Sieg lediglich verwalten. Hardegsen 1 erzielte in der letzten Minute den 2:2-Endstand. Durch dieses Ergebnis wurden wir Gruppenzweiter.

Halbfinale gegen SVG Einbeck

In diesem Halbfinale war das Pech auf unserer Seite. Während wir durch Luis Lohrengel die Latte und Jonas Böning den Pfosten trafen erzielte Einbeck in der 5.Minute das 0:1, und in der 8.Minute das 0:2. Den Anschlusstreffer erzielte in der letzten Spielminute Kilian Geisler.

Spiel um Platz 3 gegen JSG Göttingen Nord/Ost

Noch geschockt vom verlorenen Halbfinale kam unsere Mannschaft zunächst nicht in Schwung. Weende hingegen war voll motiviert und erzielte in der 1.Minute und in der 2.Minute das 2:0. Jetzt waren unsere Jungs wach und kämpften, sodass Jan Wadsack in der 4.Minute den Anschlusstreffer erzielte. Plötzlich stand das Spiel auf der Kippe und Niklas Gück konnte den Ausgleich in der 6.Minute erzielen. Unsere RSVer warfen jetzt alles nach vorne und wollten den Sieg unbedingt, Weende allerdings konterte und machte in der 8. und 10.Minute den 4:2-Sieg klar. .

Fazit

Alles in allem ein tolles Turnier, unsere Jungs hatten Spaß und ein sehr gutes Ergebnis mit Platz 4 dazu.


Kommentar schreiben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Kommentare