HKM-Aktuell: B3 in Vorschlussrunde/(ZR) ausgeschieden

Die beiden Topfavoriten JSG Pferdeberg und JSG Süd haben sich letztlich überlegen und verdient durchgesetzt. Die B3 von Übergangstrainer Ralf Tarant konnte nicht an die sehr gute Vorrundenleistung anknüpfen.  Der Rolle des Mitfavoriten wurde die Mannschaft nicht gerecht. Sie erwischte einen rabenschwarzen Tag, ließ viel zu viele Torchancen und Tore zu – lediglich bei der eigenen Torgefahr ließ sie ihr eigentliches Können immer mal wieder aufblitzen.

Die Ergebnisse: HIER KLICKEN – Die Tabelle: HIER KLICKEN

Im ersten Spiel wurde GW Hagenberg das Toreschießen leicht gemacht. Mit 1:5 verkaufte sich das Team erheblich “unter Wert“. Gegen die daraufhin vor Vorfreude strotzenden JSG Leine/Friedland war Wiedergutmachung angesagt: mit einem 4:0 -Sieg wurde das Tor- und Punktverhältnis wieder ausgeglichen. Gegen Werratal schien es so weiterzugehen: nach der 2:0-Führung schien die Partie gelaufen – alle ließen etwas nach – und so kamen die Werrataler in den letzen Minuten zu zahlreichen Chancen, die dann auch noch zum 2:2  verwertet wurden. Theoretisch wäre das Weiterkommen bei zwei Siegen gegen Süd und Pferderg zu diesem Zeitpunkt noch möglich gewesen. Doch beide zeigten der B3 an diesem Tag dann ihre Grenzen auf: Die JSG Süd war genauso engagiert und lauffreudig – aber zusätzlich gedanklich schneller – die Laufwege besser abgestimmt. Der frühen Süd-Führung folgte ein Geschenk zum 0:2 woraufhin die Partie schon vorentschieden war -  Endstand 0:4. Im abschließenden bedeutungslosen Spiel gegen Pferdeberg war deren Top-Stürmer leider nicht unter Kontrolle zu bringen und so endete die Partie nach 1:0-Führung mit 2:3.

Prognose
Sollten
sich nächstes Wochenende  in den beiden anderen Gruppen die Favoriten SVG II, RSV05 II, Bovender SV und Perdeberg I durchsetzen können, ergäbe sich eine sehr spielstarke und interessante Endrunden-Zusammensetzung – doch bekanntlich ist der Ball rund und gerade im Hallenfußball weiß man nie so recht wie’s ausgeht.

Kommentar schreiben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Kommentare