B3 Dritter beim NSC Hallen-Turnier

Für ihr erstes Hallentunier hat sich eine Mischmannschaft aus beiden B3-Hallenteams bei nur einer Niederlage recht achtbar präsentiert.

Beim 3:2-Auftakt-Sieg gegen Turniersieger JSG Dransfeld/Rosdorf deutete die Mannschaft bei hoher Laufbereitschaft an, zu was sie fähig sein kann. Beim einzigen Punktgewinn das Turnierletzten Lenglern/Harste gegen unsere B3 (1:1) war zu sehen, wie schnell es in der Hallenrunde Überraschungen gibt, wenn man den Gegner etwas unterschätzt und die ersten guten Torgelegenheit leichtfertig vergibt. Die restlichen RSV05-Ergebnisse: 1:3 gegen die JSG West, 2:0 gegen NSC-Weiß. Beim leistungsgerechten 2:2 gegen NSC-Rot fiel der gegnerische Ausgleich erst Sekunden vor Schluss als ein Nikolausberger deutlich über Knie-Höhe “warf” anstatt zu “rollen” und sich damit einen unrechtmäßigen Vorteil verschafft hatte.

Die eingesetzten Spieler:
Markus Glingowski – Marcel Schmidt, Sebastian Leitzmann, Darwin Pilz -
Kevin Schäfer, Samar Kaleem, Hannes Schütze und Fabian Loeptin .

Kommentar schreiben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Kommentare