A1 mit 8:1-Heimspielsieg

Sonntag, 12.09., 11 Uhr, empfing die A1 in der Landesliga den noch punktlosen SSV Vorsfelde.

Spielbericht aus dem GT vom 15.09.:

“RSV 05 – SSV Vorsfelde 8:1 (5:0). 05-Trainer Arunas Zekas wollte den hohen Sieg nicht überbewerten und trat auf die Euphoriebremse. „Wir haben einigermaßen gespielt. Allerdings war der Gegner auch sehr schwach“, relativierte er den Erfolg. Da der den Platzherren bereits zur Pause kaum mehr zu nehmen war, wagte Zekas in der zweiten Halbzeit eine Reihe von Experimenten personeller und spieltaktischer Art. Sonst wäre der Sieg des RSV wohl noch höher ausgefallen. – Tore: 1:0/2:0 Schlieper (1./2.), 3:0 Rudolph (16.), 4:0/5:0 Psotta (17./20.), 6:0 ET (70.), 6:1 (75.), 7:1 Meyer (84.), 8:1 Klien-Reyes (88.).”

Etwas kurios sind die Torangaben: Der Schiedsrichter hat im Online-Spielbericht bei einigen Toren andere Torschützen markiert.

Ruediger Klien Reyes im Zweikampf kurz vor dem Torschuss zum 8:1

Weitere Fotos vom Spiel im FOTOALBUM der A-Junioren bei fussball.de (Fotos können dort abgespeichert werden).

Zum Anschauen am besten die SHOW aufrufen.

TABELLE der A-Junioren Landesliga

Am Sonntag, 19.09., 13 Uhr, hat die A1 erneut ein Heimspiel und empfängt im Maschpark den Tabellenführer BSC Aosta Braunschweig, der noch ohne Punktverlust ist mit einem Torverhältnis von 27:1.

Kommentar schreiben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Kommentare