A1 gewinnt erneut den Indoor-Cup des Dransfelder SC

Vor Sparta Göttingen, der SVG Göttingen, dem SCW Göttingen,  BW Bilshausen und dem SC Hainberg wurde der Siegerpokal des zweitägigen Turnieres in der Endrunde am Sonntag aufgrund des besseren Torverhältnis an die Benzstraße geholt (der direkte Vergleich mit Sparta endete 1:1). Wie eng die Spiele gewesen sein müssen, läßt das Torverhältnis der Endrundenteilnehmer erahnen (s.u.)

“Wir haben hier viel experimentiert, alle Spieler sind zum Einsatz gekommen und haben gute Leistungen gezeigt – dass wir nach der doch sehr überraschenden 1:2-Niederlage von Sparta gegen die SVG Göttingen noch Turniersieger geworden sind, ist um so schöner” zeigt sich Trainer Arunas Zekas  optimistisch für das am Donnerstag startende Lokhallen-Turnier.

Abschlusstabelle der Endrunde am Sonntag
1. RSV Göttingen 05   8:4     10 Punkte
2. Sparta Göttingen     5:3     10
3. SVG Göttingen         9:8       8
4. SCW Göttingen        5:5       7
5. BW Bilshausen        5:6       4
6. SC Hainberg             5:11     3

Kommentar schreiben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Kommentare