A- und B-Jugend-Teams: derzeit Licht und Schatten – “knappe Kisten”

Während die A1 bei der JSG Nord/Ost auf dem Kunstrasen in Weende mit ihrem 3:1 in der Verfolgerspur in der Südstafel blieb (ein Punkt Rückstand auf Gr.-Ellershausen), verlor die A2 “unter der Woche” auf dem heimischem Hartplatz in einer recht ausgeglichenen Partie gegen den Bovender SV knapp mit 0:2 – 2 Tore jeweils nach einer Ecke. Die A2 hält aber dennoch den zweiten Platz  zwischen Spitzereitenreiter Pferdeberg und dem drittplatzierten Bovendender SV.

Die B1 musste als Hauptverfolger des JFV West zur drittplatzierten JSG Friedland/Bremke reisen. Durch die knappe 3:5-Niederlage (Mittwoch) wurden die Rollen beider Teams getauscht: jetzt hat die JSG Friedland/Bremke die erste Verfolgerrolle bei drei Zählern Rückstand übernommen. Dem RSV05 fehlen nun nach dem samstäglichen 6:1-Sieg gegen Tabellenschlusslicht FC Grone vier Zähler zum Platz an der Sonne. Betrachtet man zudem das Torverhältnis mausert sich der JFV West immer mehr zum Staffelfavoriten – zumal Verfolger “Nr1″ Friedland/Bremke im direkten Vergleich vor ein paar Wochen deutlich mit 5:0 besiegt werden konnte. Die Begegnung der B2 bei RW Göttingen fiel der Witterung zum Opfer.

Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare geschlossen