3. Platz für RSV05 bei HKM Ü40

- Turnierbericht von Oliver Sauer –

Am Sonntag, den 2.3.14 erspielte sich die Alten Herren – Mannschaft des RSV05 einen guten dritten Platz bei den HKM in Bad Lauterberg.

Mit dem 2:1 Sieg gegen den SC Weende gelang unserer Mannschaft ein guter Start ins Turnier. Mit einem weiteren 1:0 Sieg gegen den FC Merkur Hattorf, einem 1:1 Unentschieden gegen TUSPO Petershütte und einer 1:3 Niederlage gegen den SC Hainberg gelang unserer Mannschaft als Gruppenzweiter der Einzug ins Halbfinale.

Hier mussten wir die SG Lenglern zwar als Sieger anerkennen, auch wenn die 3:0 Niederlage etwas zu deutlich ausgefallen ist und den Spielverlauf nicht korrekt wiedergibt. Im Spiel um Platz drei gelang uns dann eine kleine Revanche gegen die Hainberger, so dass ein etwas überraschender aber letztendlich sehr verdienter dritter Platz für den RSV 05 heraussprang. Turniersieger wurde der SV Südharz vor SG Lenglern.

Anzumerken ist, dass unsere Mannschaft sowohl kämpferisch, wie durch ein diszipliniertes Spiel aus einer gesicherten Defensive zu überzeugen wusste. Ebenso positiv hat sich auf unser Auftreten ausgewirkt, dass während des gesamten Turnierverlaufs keine Unruhe durch unnötige Meckereien aufgekommen ist. Mit dem nötigen Ehrgeiz und Disziplin können wir auch auf einem sportlich ausgeglichenen und qualitativ gut besetzten Turnier erfolgreich aufspielen. Und Spaß macht es außerdem!

Vielen Dank an die Organisatoren und Ausrichter der SVG Barbis und an alle Beteiligten Mannschaften, die durchweg sportlich fair agiert haben.

Team RSV 05:
Thomas Behrens, Arne Onken, Stephan Hartje, Alex Pommeranz, Jens Diedrich, Mathias Kuhlemeier, Andreas Maier, Oliver Sauer

Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare geschlossen