Blog Archives

20161230_172655 - Kopie

“Und noch eins” – zum Jahresabschluss zweiter Platz der F1 bei der JSG Dreiflüssestadt

- Bericht von Holger Theiß – Zum Abschluss des Jahres 2016 konnte sich die F1 von Trainer David Barié am 30.12. beim Junior-Sparkassen-Cup der JSG Dreiflüssestadt unter 8 teilnehmenden Mannschaften noch einmal in ein Finale vorkämpfen. Vorrunde Im ersten Gruppenspiel bekamen es unsere Jungs mit der wohl derzeit stärksten F-Jugend-Mannschaft Kassels zu tun. Gegen das zweikampfstarke Team des KSV Baunatal …

haarpraktiker

“Sabine Schwandt – Die Haarpraktiker” unterstützt den RSV05

Einen weiteren Sponsor im ZSS kann Claus-Peter Wienecke für den RSV Göttingen 05 vermelden: “Wir freuen uns ein Geschäft, das seit 12 Jahren in Geismar ansässig ist, als Partner im ZSS an dieser Stelle begrüßen zu können” Die Haarpraktiker um ihre Chefin Sabine Schwandt stellen ihr Können in der Kiessestraße 28 zur Verfügung.

WP_20161210_13_16_14_Pro - Kopie

E1 bei hessischer Futsalmeisterschaft

Zu einem Turnier auf höchstem Niveau reiste die E1 des RSV 05 nach Marburg. Zwar musste man sich im Viertelfinale knapp den Offenbacher Kickers geschlagen geben, das Fazit fiel aber trotzdem überaus positiv aus. Vorrunde . Gleich im ersten Spiel bekam man es mit Turnierfavorit Eintracht Frankfurt zu tun, die Ihr Auftaktspiel deutlich gegen die Sportfreunde Siegen gewonnen hatten. Unsere …

img_1299

F1 mit maximaler Ausbeute: HKM, JFV West, OSC Vellmar – Noah A. hält im dortigen Finale vier Siebenmeter

… F1 ohne Probleme in der HKM-Vorrunde – Bericht von Holger Theiß – In der Vorrundengruppe 3 zur Futsal-Kreismeisterschaft setzte sich die F1 am 5.11. recht souverän durch und zog als Gruppenerster mit 13 Punkten und 15:2 Toren in die Zwischenrunde ein. Im Auftaktspiel konnte man zunächst mühelos mit 4:0 gegen die F3, die erfreulicherweise ebenfalls in die nächste Runde …

IMG-20161023-WA0010

F1 Turniersieger bei den Sportfreunden Anderten

- Turnierbericht von Trainer David Barie´- . Zum Auftakt der Hallensaison trat die F1 des RSV zum Turnier der Sportfreunde Anderten um den Melletat Wanderpokal an. Bei zwei 6er Gruppen in einer Doppelhalle mit zwei Spielfeldern konnte am Ende nach sieben Spielen der verdiente Turniersieg bejubelt werden. . Gruppenspiele . In der Gruppe A trafen die RSV 05-Jungs im ersten …

NFV

HKM-Vorrundenbericht E1 und E3

– Turnierberichte von David Barié – . Die E1 des RSV Göttingen 05 hat ihre Pflichtaufgabe in der HKM-Vorrunde gelöst und zog als ungeschlagener Staffelsieger in die Zwischenrunde ein. Gegner war hier unter anderem die eigene E3, die sich zwar gut verkaufte – am Ende aber unglücklich ausschied. . E1 gegen E3 “eine ganz knappe Kiste” . Bereits im ersten …

B2-HKM: Mentalität schlägt Qualität

Die in Kooperation mit SVG Göttingen gebildete B2 der JSG Göttingen erreichte in der Vorrunde der HKM in einer stark besetzten Gruppe einen überraschenden Turniersieg. Für die diesjährige Hallenkreismeisterschaft wurden aufgrund des ausreichend großen Kaders gleich 2 Mannschaften gemeldet. Die vermeintlich stärkere erste Mannschaft schied bereits vor zwei Wochen in ihrer Vorrundengruppe als Tabellenletzter ohne einen einzigen Punkt aus. Für …

b1_homepage

JSG Göttingen B1 – Budenzauber erwartet

Am Samstag, den 10.12.2016, lädt der B-Junioren-Bezirksligist JSG Göttingen (RSV 05/SVG Göttingen) in die Sporthalle der Geschwister-Scholl-Gesamtschule zu einem Hallenfußballturnier mit attraktiver Besetzung ein. . Das Trainerteam Reiner Böning, Danijel Aleksic und Ralf Djuren erwarten folgende Teams: SV Arminia Hannover,  1. SC Heiligenstadt,   VfV Hildesheim,  JSG Lengede/Woltwiesche, TuSpo Petershütte, Acosta Braunschweig, SV Höckelheim, FT Braunschweig I und II und der …

tsv_logo

D1 mit sehr guter Mannschaftsleistung – Bela wurde in Schöppenstedt zum besten Spieler des Turnieres gewählt

Der TSV Schöppenstedt hatte die Tabellen verschiedener Kreise durchforstet und nur Mannschaften aus den jeweiligen Liga-Spitzengruppen zum Turnier geladen. Entsprechend waren viele Begegnungen im 7er-Turnier recht knapp im Spielverlauf, zumal auf kleine Tore gespielt wurde. Leider durften Tore auch aus der eigenen Hälfte erzielt werden – so war der mitspielende Torwart doch etwas gehemmt und konnte sich deshalb auch nicht …